Outdoorfarbe

Lacke für draußen-Outdoorfarben

Von außen sehen wir unser Haus in einer ganz anderem Perspektive. Und plötzlich fallen uns Dinge auf, die wir eigentlich schon lange in Angriff nehmen wollten. Vielleicht würden die Fensterläden einen neuen Anstrich vertragen. Und vielleicht gleich auch noch eine andere Farbe. Auch die Gartenmöbel könnten vielleicht etwas mit neuer Farbe aufgehübscht werden. Und dieser Gartenzaun sah früher auch schon einmal attraktiver aus. Ihr kennt das sicher: Plötzlich habt ihr tausend und eine Idee, was außerhalb des Hauses alles gestrichen werden könnte. Wie gut, dass es jetzt eine ganze Reihe der wunderschönen Farben von Painting the Past auch als Outdoorfarbe gibt. Outdoorfarbe- das hat uns zu unserem Streichglück noch gefehlt! Zwölf tolle Farbtöne im skandinavischen Stil gibt es schon und andere werden noch folgen. Beachtet bitte bei der Farbauswahl, dass die Farbtöne von Kreidefarbe als Outdoorfarbe eher etwas heller wirken, denn das Licht wird im Freien anders gebrochen als in Innenräumen.

Ihr könnt aber genauso gut zu dem Wood & Metal-Lack von Mylands greifen. Denn auch die Mylands-Lacke sind UV-beständig und halten Wind und Wetter stand.

Und nicht zuletzt ist auch unsere eigene Lack-Qualität MissPompadour Stark & Schimmernd wunderbar für Außenanstriche geeignet.

Gartenmöbel bearbeiten

Vielleicht beginnt ihr zuerst einmal mit einem kleineren Projekt. Und widmet euch daher den Gartenmöbeln: Nehmen wir an, Sitzschale und Rückenlehne der Möbel sind aus etwas verwittertem Teakholz, Gestell und Beine aus Metall. Zunächst solltet ihr dann das Holz reinigen. Am schönsten wird es, wenn ihr den  umweltfreundlichen Remover von Painting the Past verwendet. Mit ihm verschwinden auch Moose und Flechten. Denn sie setzen sich draußen unweigerlich auf dem Holz fest und können dann eine wenig schöne bräunlich-grünliche Schicht bilden. Nach der Reinigung lasst ihr die Möbel gut trocknen.  (Wenn Ihr übrigens Gartenmöbel mit intaktem Lack habt, könnt ihr mit der Outdoorfarbe , mit Wood & Metal Lack oder mit MissPompadour Stark & Schimmernd einfach darüberstreichen.) Nach diesen Vorarbeiten streicht ihr dann eure Möbel komplett zweimal mit eurer ausgewählten Farbe.

Wie gut, dass Painting the Past Kreidefarbe als Outdoorfarbe, MissPompadour Stark & Schimmernd und die Mylands Wood & Metal-Lacke sowohl auf Holz, als auch auf Metall angewendet werden können. Übrigens auch auf Stein, Beton und Kunststoff. Nach dem Streichen muss die Farbe nur noch trocknen. Sie ist nun absolut wetterfest und äußerst strapazierfähig. Und vor allem zeichnen sich alle drei Farbqualitäten durch ihre besonders hohe UV-Licht-Beständigkeit aus. Die Painting the Past Outdoorfarbe ist fast matt. Bei den Mylands Lacken habt ihr die Wahl zwischen Matt, Eggshell und Hochglanz. Und Stark & Schimmernd zeigt, wie der Name schon verspricht, einen zarten Glanz.

Und natürlich könnt ihr mit unseren Farben auch die ganze Fassade eures Hauses neu gestalten. Denn für Außenwände und Mauerwerk bietet Mylands alle seine 144 Farbtöne mit der Masonry Paint auch als Fassadenfarbe,  an.

        

Und was man mit Outdoorfarbe noch alles draußen streichen kann

Vielleicht streicht ihr aber auch nur euren Zaun oder das kleine Gartenhäuschen mit samt der Bank davor. Fensterläden, Haustür und Garagentor nicht zu vergessen…Und vielleicht kommt noch die Dachrinne an die Reihe… Ihr merkt schon, unsere Ourdoorfarben setzen ganz neue kreative Ideen frei!  Traut euch!

Euer MissPompadour Team

Kommt doch in unsere DIY-Gruppe in Facebook. HIER!

  • Bezahlen mit Visa Kreditkarte
  • Bezahlen mit Mastercard Kreditkarte
  • Bequem bezahlen mit Paypal
  • Bezahlen mit dem SEPA Lastschriftverfahren
  • Bezahlen mit Klarna