Versandkostenfrei ab 60€ mit DHL GoGreen Kostenlose Beratung Kauf auf Rechnung

Home > Blog > Farbwelten und Inspiration > Kinderzimmer streichen

Kinderzimmer streichen

misspompadour_sage_painting-the-past-titel

Warum Kinderzimmer streichen mit unseren Farben eine besonders gute Idee ist


misspompadour-kinderzimmer

Klicke hier: Gehe zum Kinderzimmer


Es ist gerade in Räumen, in denen Kinder spielen und schlafen, so wichtig mit Kreidefarben, beziehungsweise biobasierten Farben zu arbeiten. Denn diese Farben dünsten keine Gifte in den Raum aus und sind schon beim Streichen fast geruchsfrei.

Ist der Entschluss einmal gefasst, geht es dann “nur noch” um den richtigen Farbton. Bei über 500 verschiedenen Farbtönen, die wir bei MissPompadour im Angebot haben, ist die Auswahl natürlich nicht leicht.

Raumgröße und -Helligkeit spielen eine wichtige Rolle im Kinderzimmer

Natürlich kommt es bei der Farbwahl auch im Kinderzimmer ganz entscheidend auf die Größe des Raums und seine Helligkeit an. Achtet darauf, aus welcher Himmelsrichtung das Licht durch die Fenster in den Raum fällt.

Als nächstes geht es um den Farbton an sich. Und gerade hier erweist sich die Wahl oft als ganz schön schwierig.

Die meisten Eltern wissen heute natürlich, ob sie einen Jungen oder ein Mädchen erwarten. Und für viele spielt das bei der

Farbgestaltung des Kinderzimmers eine entscheidende Rolle.

Ihr  solltet aber immer  bedenken, dass Mädchen ziemlich viele rosafarbene Stofftiere und ähnliches Spielzeug geschenkt bekommen.


maileg-maeuse_box-maedchen-maus-1

Klicke hier: Maus in der Schachtel für Mädchen


Und dass bei Jungen dasselbe in Himmelblau geliefert  wird, selbst, wenn ihr das als Eltern das gar nicht unbedingt wollt.

“Neutrale” Farbgestaltung im Kinderzimmer

Vielleicht ist es unter diesem Aspekt ganz sinnvoll diese extrem geschlechtsspezifischen Farbtöne nicht auch noch an die Wände des Kinderzimmers zu streichen.

Überhaupt raten wir bei Kinderzimmern nicht zu kräftigen, ausdrucksstarken Farben. Zumindest, wenn ihr das erste Kind erwartet, könnt ihr euch noch gar nicht vorstellen, wie schnell sich so ein Kinderzimmer mit Spielzeug in den buntesten Farben füllt.

Das kann bei einer ausdrucksvollen Wandfarbe schnell sehr unruhig wirken. Und das empfindet nicht nur ihr als Eltern anstrengend. Auch die

Kleinen sind so einer ständigen Reizüberflutung ausgesetzt.

Wie wäre es mit einem zarten, freundlichen Aqua-Ton wie zum Beispiel ‘Sage‘ von Painting the Past. Das ist eine Farbe, in der sich Buben wie Mädchen wohlfühlen können- und die Eltern auch.


misspompadour_sage_painting-the-past-2

Klicke für “Sage” von Painting the Past


Oder vielleicht zieht ihr auch einmal ein zartes Gelb in Betracht, das zugleich freundlich wie auch modern wirkt, wie Weiß mit Ingwer von MissPompadour.


anna_von_mangoldt-kreidefarbe-loreley-154


Auch Mylands hat mit dem freundlichen, zarten Hellgrün von Chiswick eine perfekte Farbe für das Kinderzimmer im Angebot.

Das sind alles Farben, die nicht Baby-mäßig sind und mit den Kindern mitwachsen. (Vielleicht wollt ihr ja nicht schon nach zwei Jahren neu streichen…)

Im Kinderzimmer-Möbel streichen

Ganz toll wäre es dann eine alte Wiege in einer etwas kräftigeren Farbe zu streichen. Schön, dass die Farben so ungiftig sind, dass man sogar getrost Spielzeug damit streichen könnte.

Oder wie wäre es, eine Vintage-Kommode, oben mit einer größeren Platte belegt, zur Wickelkommode umzufunktionieren?

Wenn ihr sie dann mit einer tollen Kreidefarbe streicht, bekommt der neue Erdenbürger etwas ganz Individuelles, ein nur für ihn kreiertes Möbelstück, das man nirgendwo kaufen kann.

Wir wünschen allen hoffnungsvollen, jungen Eltern jedenfalls viel Kreativität und Spaß beim “Nestbau”!!


misspompadour_sage_painting-the-past-1

Klicke für Painting the Past


Euer MissPompadour Team

Das könnte Dich auch interessieren

  • Bezahlen mit Visa Kreditkarte
  • Bezahlen mit Mastercard Kreditkarte
  • Bequem bezahlen mit Paypal
  • Bezahlen mit dem SEPA Lastschriftverfahren
  • Bezahlen mit Klarna
  • Bezahlen mit Scalapay
  • Versand mit DHL GoGreen