10% auf alle Lacke* mit Code GOLACK10

Zur Startseite gehen

Tapete Orange: Der Ratgeber

Als Innenarchitekten wie Verner Panton intensive Farben für die Inneneinrichtung entdeckten und 1972 bei der Olympiade München kräftige Farbtöne ins Spiel kamen, kam das einer kleinen Revolution gleich. Dadurch entwickelten viele auch Mut zu Orange in ihrem Zuhause. Und so begannen Orangetöne, die bis dahin eher in braun-beige-grün gehaltenen Einrichtungen zu beleben.

Inzwischen liegen Orangetöne wieder im Trend, auch weil es so unendlich viele sanfte orange Varianten gibt, die gar nichts Revolutionäres mehr an sich haben. Gerade Tapeten zeigen ja häufig Orange in Kombination mit anderen Farbtönen, so dass die Farbe Orange nicht unbedingt vorherrschend wirken muss.

Tapeten Orange - Wandgestaltung mit einer Kraftfarbe

Orange ist eine heitere Farbe. Sie versprüht Energie, Lebensfreude und Fröhlichkeit. Mit Orange auf Tapeten holst du dir Optimismus und Lebensfreude in dein Zuhause. Schließlich betritt man einen Raum besonders gerne, wenn schon die Farbe an den Wänden für gute Laune sorgt. Orange Tapeten erzeugen eine Atmosphäre von Wärme und bringen deine Wände zum Leuchten.

Dabei kannst du Tapeten in Orange passend zu jedem Einrichtungsstil finden. Ob du mehr einem 70er Jahre Flower-Power-Stil zuneigst, einen edlen Vintage-Look bevorzugst oder eine Einrichtung magst, die sich an der Natur orientiert, mit einem Farbton in Orange auf deinen Tapeten triffst du oft eine gute Wahl für dein individuelles Interieur.

Orange Tapete kombinieren

Oft wird eine orange Tapete mit kräftigen Mustern gerade im Wohnzimmer eingesetzt, um Akzentwände zu kreieren. Du benötigst also eine passende Wandfarbe für die restlichen Wände im Raum. Die Kombination mit Farben, die in der orangen Tapete enthalten sind, ist immer die beste Lösung. Suchst du eine passende Wand- oder Möbelfarbe zu deiner Tapete, bestelle dir Tapetenmuster und Farbkarten. Dann kannst du dir zu Hause ein Moodboard zusammenstellen. Unter den vielen Farbtönen der Einfach streichen und CosyColours Kollektionen, sowie unter den LittlePomp Kreidefarben findest du mit Sicherheit den perfekten Farbton zu deiner Tapete in Orange.

Tapeten in Orange bei MissPompadour entdecken

MissPompadour bietet in seiner Tapeten-Kollektion eine große Auswahl an Vliestapeten Orange oder Tapeten, die vorwiegend orange Farbe enthalten. Der orange Hintergrund von Bella mit den großen grauen, stilisierten Blüten und Blättern verströmt ganz viel Wärme. Ebenfalls auf einem Hintergrund in warmer oranger Farbe zeigt Florentine grüne Blätter und Maja ist eine richtige Dschungeltapete, die auf warmem Orange Blätter und Blüten zeigt und richtig gute Laune verbreitet. Ein richtiger Hingucker ist Vliestapete Mira. Hier weckt ein großzügiges Design wie aus einer anderen Zeit, in Verbindung mit warmem Orange, Assoziationen an französische Schlösser. Die Tapete Pat wiederum hat ein ganz kleines Muster, bei dem Orange und Grün eine raffinierte Farbverbindung eingehen. Vliestapete Pamela zeigt ein lebhaftes Blumenmuster mit viel Orange.

Für jede Vliestapete in Orange aus der MissPompadour Kollektionen gibt es eine originale Mustertapete im ca. DIN A4 Format, die du dir bestellen kannst, bevor du eine endgültige Entscheidung bezüglich des Designs triffst.

Orange Vliestapete: Vorteile

MissPompadour bietet alle seine Tapeten, selbstverständlich auch die in Orangetönen, als Vliestapeten an. Diese Vliestapeten in Orange sind auf einem stabilen Vlies aufgebaut. Ihre Qualität sorgt dafür, dass Vliestapeten leicht zu tapezieren sind. Der Kleister wird bei Vliestapeten nicht auf die Tapetenbahnen aufgebracht, sondern nur auf die Wand. Du brauchst also keinen Tapeziertisch, zudem sind Vliestapeten so stabil, dass du sie an der Wand noch etwas verschieben kannst, bis sie an der richtigen Stelle sitzen. Und wenn du eines Tages umdekorieren willst, lässt sich die Vliestapete an einem einzigen Stück wieder von der Wand abziehen.

Häufig gestellte Fragen & Antworten zu Vliestapete Orange

  • Eignen sich orangefarbene Tapeten für alle Räume?
    Da orange Farbe eine Atmosphäre von Energie und Lebensfreude verströmt, eignet sie sich besonders für Wohnzimmer und auch für Esszimmer oder eine Küche, in der gegessen wird. Eine orange Tapete fördert die Gesprächsbereitschaft und auch den Appetit. Auch im Eingangsbereich passt Orange gut. In Räumen wie Schlafzimmern oder Arbeitsräumen sollte bei der Gestaltung mit orangen Tapeten darauf geachtet werden, dass die gewählten Orangetöne warm und dezent sind und die Muster ruhig gehalten werden. 
  • Welche anderen Farben lassen sich am besten mit Tapeten in Orange kombinieren?
    Zu Tapeten Orange passen Grüntöne gut, auch die Verbindung mit Grau ist zu empfehlen. Am schönsten wirken Grau-Grün-Verbindungen. Wer es eklektisch mag, kann auch andere kräftige Farben zu Orange kombinieren. 
  • Welche Art von orangefarbenen Tapeten sollte ich wählen?
    Welche orange Vliestapete du wählst, hängt sicherlich von deinem Wohnstil ab. Gefallen dir große Muster und lässt die Deckenhöhe deiner Räume sie zu? Willst du kleine Wandflächen im WC oder in einer Küche tapezieren? Oder hast du ein Möbel mit Glastür, dessen Inneres du mit einer Tapete verschönern möchtest? Ist dein Raum ein Südzimmer, das im Sommer sehr heiß wird? Dann möchtest du vielleicht eine Farbe einsetzen, die weniger Energie und Wärme verbreitet. Welches Tapeten-Design in oranger Farbe du auswählst, hängt von den Antworten auf all diese Fragen ab und welche Atmosphäre du in deinem Raum erzielen möchtest. 
  • Wie tapeziere ich meine Vliestapete Orange?
    Eine genaue Anleitung, wie sich Vliestapeten ganz einfach an die Wand bringen lassen, findest du im Onlineshop. Vliestapeten in Orange sind auch nicht anders zu handhaben, als Tapeten in anderen Designs, Farbtönen und Mustern. 
  • Was für Zubehör benötige ich, um die orange Tapete zu tapezieren?
    Du benötigst in jedem Fall eine Wasserwaage, damit die erste Bahn im Lot an die Wand kommt, dann brauchst du ein scharfes Cuttermesser, um die Tapeten zu schneiden. Einen Tapezierroller und einen Nahtroller, um die Tapete anzudrücken, benötigst du auch. Und nicht zuletzt brauchst du einen Tapezierspachtel, um die Tapete an der Decke und an Ecken zu befestigen. Und last but not least brauchst du den MissPompadour Vliestapetenkleister. Denn Vliestapeten sind schwerer als herkömmliche Papiertapeten und erfordern einen speziellen Kleister. Der Vliestapetenkleister wird dann mit einer normalen Farbrolle auf die Wand aufgetragen. Bis auf die Wasserwaage kannst du dir alle diese Dinge mit den Tapetenrollen einfach in den Warenkorb packen und bei MissPompadour mitbestellen.