Küche streichen – aus alt mach neu

Vielleicht geht es Euch wie uns: Ihr habt Eure Küche seit Jahren. Und sie ist technisch völlig in Ordnung, alle Schübe laufen lautlos. Jedes Teil hat seinen Platz und ihr würdet auch im Schlaf und nachts im Dunklen mit einem Handgriff alles finden, was ihr sucht.

Nur optisch lässt das gute Stück zu wünschen übrig. Vielleicht habt Ihr das gelblich gewordene Holz satt, oder Euch stört der leicht rustikale Touch, den man einmal so chic fand. Irgendwie strahlt Eure Küche den etwas verbrauchten Charme der 80-er – oder, je nach Baujahr, der 90-Jahre aus. Während sich die übrigen Wohnräume  mit der Zeit weiterentwickelt haben, ist die Küche merkwürdig stehengeblieben und wirkt irgendwie aus der Zeit gefallen.Verständlich, wenn man bedenkt, dass eine neue Küche zum einen eine Riesen-Investition ist und zum anderen schrecklich viel Arbeitsaufwand bedeutet. Und seien es auch nur ein paar Tage, die der Umbau dauert, eine fehlende Küche bringt  den gesamten, normalerweise gut funktionierenden Haushaltsablauf durcheinander. Wer mag das schon? Und so sagt man ein ums andere Mal: Ja, die Küche müssten wir auch mal angreifen. Und dabei bleibt es dann.


Anna-von-mangoldt-kreidefarbe

Anna von Mangoldt


Unsere Lösung: Küche streichen mit Kreidefarbe

Streicht Eure Küchenmöbel doch mit Kreidefarbe. Ja das geht, und zwar gut.

Ihr könnt praktisch alle Küchen-Oberflächen streichen. Unsere Farben funktionieren sowohl auf Naturholz und Holzfurnier, wie auch auf altem Lack oder Kunststoff.

Wählt einfach einen chicen Farbton aus unserer Palette von über 500 Farbtönen und gebt Eurer Küche ein völlig neues Gesicht! Wenn Ihr Farbe in der  Lack-Qualität „Eggshell“ von Painting the Past oder Mylands verstreicht, bleiben Eure Küchenoberflächen abwaschbar und leicht zu pflegen. Solltet Ihr die Arbeitsplatten  auch streichen wollen, empfehlen wir Bei Painting the Past sie mit Topcoat zu stabilisieren. Bei den Mylands Wood and Metal-Lacken und den MissPompadour Lacken ist der Stabilisator schon enthalten. Überhaupt sind Anstriche mit unseren eigenen MissPompadour Farben in der Qualität Sanft und Schimmernd besonders strapazierfähig und pflegeleicht. Zudem sind die Farben ökologisch unbedenklich und riechen nicht. Und das ist in der Küche ja schon einmal sympathisch. Auch mit dem Lack von Anna von Mangoldt schafft ihr stabile Oberflächen, die den Belastungen, denen sie in der Küche ausgesetzt sind, locker standhalten.

Wichtig ist nur, dass alle zu streichenden Flächen völlig fett-und staubfrei sind. Danach könnt Ihr einfach damit beginnen zu streichen. Verzweifelt bitte nicht, wenn das Ergebnis nach dem ersten Anstrich noch nicht Euren Vorstellungen entspricht. Beim zweiten Anstrich wird es perfekt.


Anna-von-mangoldt-kreidefarbe

Anna von Mangoldt


Wenn Ihr die Optik Eurer Küchenmöbel noch weiter verändern möchtet, könnt Ihr noch die Griffe auswechseln. Ich verspreche Euch, Ihr werdet Eure in die Jahre gekommenen Küchenmöbel nicht wiederkennen.

Um das Remake Eurer Küche zu vervollständigen, streicht Ihr zuletzt noch die Wände mit Wandemulsion in einer passenden tollen Farbe.

Ihr könnt übrigens auch ohne Probleme einen alten und nicht mehr so attraktiven Fliesenspiegel streichen. Hierfür verwendet ihr wieder eine Lackqualität. Hinter dem Herd und dem Spülbecken solltet Ihr die Farbe von Painting the Past dann mit Topcoat stabilisieren. Oder ihr verwendet unseren Lack Sanft und Schimmernd oder den Wood and Metal-Eggshell-Lack von Mylands, in denen der Stabilisator bereits enthalten ist.  Er macht die Farbe unempfindlich für Fettspritzer und Wasser.

Zwei Tage Arbeit, kein Ausräumen, moderate Kosten-  voilá : Da habt Ihr eure neue Küche!

Hier noch Bilder von einer  Kundin, die ihre Küche unlängst erst gestrichen hat:



Viel Spaß beim kreativen Schaffen!

Euer MissPompadour Team

Arbeitsschritte:

Wie streicht man eine Küche?

  • Geeignet ist Wood & Metal Lack von Mylands und der Eggshell Lack von Painting the Past oder der SatinLack von Anna von Mangoldt.
  • Küche entfetten mit Spüli und Wasser. In der Küche auch gerne mit Backofenreiniger putzen bei starkem Fett. (Kein Chlor und kein Aceton)
  • Man kann das Holz oder Furnier auch vorher anrauen.
  • Erste Schicht Lack streichen. Diese 4-5 Stunden trocknen lassen.
  • Mit der Hand fühlen ob sie berührungstrocken ist
  • Zweite Schicht auftragen.
  • Bei Eggshell Lack von Painting the Past bei starker Belastung mit Topcoat versiegeln. Bei Anna von Mangoldt mit dem Klarlack versiegeln.
  • Alles 5-7 Tage trocknen lassen. Der Lack muss richtig durchgehärtet sein.
  • Tipp: Küchenfliesen oder die Wand hinter dem Herd mit Sealer versiegeln.

renovierte Küche mit kreidefarbe

gestrichen mit Kreidefarbe

küche renovieren mit Kreidefarbe


Blog

Folge uns doch auf Facebook

Unsere Partner

Mylands London Kreidefarbe bei Miss Pompadour Anna von Mangoldt bei Miss Pompadour Painting the Past bei Miss Pompadour Coucou Couleur bei Miss Pompadour Via Kreidefarbe bei Miss Pompadour
  • Bezahlen mit Visa Kreditkarte
  • Bezahlen mit Mastercard Kreditkarte
  • Bequem bezahlen mit Paypal
  • Bezahlen mit dem SEPA Lastschriftverfahren
  • Bezahlen mit Klarna