• Versandkostenfrei ab 90€
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Farbberatung
Zur Startseite wechseln

Cosy-Days für den Herbst: 10% ab 5 Produkten auf den gesamten Warenkorb für Dein nächstes Projekt mit Code COSYDAYS10!

00Tage
00Stunden
00Minuten
00Sekunden

Die ungiftige Farbe für deine Kindermöbel – LittlePomp

6 Min Lesezeit

Gerade im Kinderzimmer ist es wichtig darauf zu achten, dass die Kleinen nicht mit Giften aller Art in Berührung kommen. Das gilt natürlich nicht nur für Spielzeug und Kleidung, sondern auch für die direkte Umgebung im Raum, wie für Wände und Möbel.
Hast du also Lust, das Babybettchen oder den hübschen, vielleicht sogar geerbten Wickeltisch zu streichen, dann verwende unsere ungiftigen Farben. Wir haben eine ganz spezielle Kinderzimmerfarbe für Wände entwickelt die du auch toll für Kinderzimmermöbel verwenden kannst: es sind die LittlePomp Kreidefarben.

Was sind die Vorteile von Kreidefarbe für Kindermöbel?

Zunächst einmal handelt es sich bei LittlePomp Kreidefarben um ungiftige, gesunde Farben für Kindermöbel. Sie sind wasserbasiert, wasserlöslich und enthalten keinerlei Lösungsmittel.
Zudem hat Kreidefarbe ein ganz natürliches Bindemittel, und zwar Kreide. Dieser Rohstoff wird aus der Natur gewonnen. Unsere Kreidefarben bestehen hauptsächlich aus wenigen Ingredienzien: Die Hauptzutaten sind nämlich Wasser, Naturkreide und natürliche Pigmente. Die MissPompadour LittlePomp Wandfarben sind für Gesundheit und Umwelt unbedenklich.

Warum Farbdämpfe herkömmlicher Farben deinem Baby schaden könnten

Streichst du eine Farbe, so trägst du sie im feuchten Zustand auf die Wand auf. Dasselbe gilt auch, wenn du z. B. Kinderspielzeug oder Kindermöbel lackierst. Trocknen die Farben und Lacke anschließend, geben sie naturgemäß Dämpfe an die Umwelt ab. Nun kommt es darauf an, ob diese Dämpfe Schadstoffe enthalten. Viele herkömmliche Farben enthalten VOCs (flüchtige organische Verbindungen). Diese oft schädlichen Stoffe werden beim Trocknen an die Umgebung abgegeben. Meistens riechst du sie bereits beim Streichen, aber auch lange, nachdem die Farben vermeintlich getrocknet sind und sich der Geruch verflüchtigt hat, werden immer noch chemische Verbindungen an die Umgebung abgegeben. Das ist auf Dauer ungesund, insbesondere wenn die Farben zusätzlich Lösungsmittel enthalten, denn sie können Reizungen der Schleimhäute und weitere Schäden auslösen.
Schon sensible Erwachsene leiden unter diesen Dämpfen. Wie geht es erst empfindlichen Babys oder Kleinkindern, wenn sie sich viele Stunden am Tag im frisch gestrichenen Zimmer aufhalten? Damit du dir darüber keine Gedanken machen musst, haben wir unsere ungiftigen Farben für Kindermöbel und Kinderspielzeug entwickelt.

Was ist der Unterschied von LittlePomp zu anderen Kreidefarben

Natürlich hat MissPompadour die Kreidefarben nicht erfunden. Aber es ist uns gelungen unseren Kreidefarben Eigenschaften zu verleihen, die sich besonders in einem Kinderzimmer positiv auswirken.
Verwende dieveganen LittlePomp Farben ganz beruhigt für deine Kindermöbel, denn sie sind speichelfest. Das ist wichtig, weil wir aus der Entwicklungspsychologie wissen, dass kleine Kinder in der oralen Phase die Welt besonders gerne mit dem Mund erkunden. Da kommt es darauf an, dass die Farbe wirklich hält und sich durch den Kontakt mit Speichel nicht löst. Das Baby soll nicht Gefahr laufen kleine Farbpartikel zu verschlucken. Du kannst also bedenkenlos unsere Farben z. B. als Holzfarbe für deine Kindermöbel verwenden. Die Farben erfüllen die “DIN EN 71-3:2019 zur Sicherheit von Spielzeug” und eignen sich damit hervorragend um Kinderspielzeug, z. B. aus Holz, zu streichen.
Ganz nebenbei ist die Farbe auch tierverträglich. Jeder, der schon einmal einen jungen Hund hatte, weiß, dass man ihm das Nagen an Stuhl- und Tischbeinen erst abgewöhnen muss. Mit LittlePomp Kreidefarbe kann sich ihr kleiner Hausgenosse wenigstens nicht vergiften.
Die MissPompadour LittlePomp Kinderzimmerfarben eignen sich übrigens durchaus auch für die Räume von empfindlichen Erwachsenen.

LittlePomp: 15 Farbtöne für die Kinderzimmergestaltung

Hast du dich für eine Farbqualität entschieden, geht es darum den richtigen Farbton auszusuchen.
LittlePomp bietet eine Auswahl an sanften Pastelltönen, weichen abgetönten Weißnuancen und ein paar durchaus ausdrucksvollen Tönen, mit denen du Akzente setzen kannst. Bedenke für die Zukunft, dass ein Kinderzimmer sich bald mit Spielsachen füllt. Da diese oft sehr bunt sind, empfehlen wir dir eher gedeckte neutrale Farben im Kinderzimmer zu verwenden.
Es muss auch im Babyzimmer durchaus nicht immer Himmelblau oder Rosa zugehen. Vielleicht setzt du einmal auf Grün als Kinderzimmerfarbe. Ein pastelliges, zartes Grün schafft Geborgenheit und Ruhe. Auch ein beruhigendes Blau kann im Kinderzimmer für erholsamen Schlaf sorgen. Das heitere Gelb aus der Farbkarte von LittlePomp macht einfach nur gute Laune.
Hast du die Farbe für Kindermöbel ausgesucht, kannst du die Wände im Kinderzimmer wunderbar mit demselben Farbton gestalten. Du wirst feststellen, dass dadurch auch kleine Räume großzügig erscheinen. Suchst du nach mehr Inspirationen haben wir einen Artikel zum Thema Kinderzimmer streichen für dich.

Tipp: Streiche dein Babybett mit LittlePomp von MissPompadour

Unsere LittlePomp Farbe eignet sich auch hervorragend für Möbel im Kinderzimmer. Möchtest du dein Kinderbett mit unserer speichelechten Farbe streichen, solltest du ein paar Dinge beachten.
Es ist wichtig, dass du das Babybett vor dem Streichen gut reinigst. Dafür eignet sich besonders gut der milde und umweltfreundliche Zum Reinigen – MissPompadour Reiniger. Er schafft eine staub- und fettfreie Oberfläche. Anschließend arbeitest du am besten mit einem der feinen MissPompadour Streichpinsel. Mit seinem geschmeidigen, weichen Besatz erreichst du bequem alle Ecken und Winkel. Du wirst beim Arbeiten feststellen, dass die Kinderzimmerfarbe wirklich praktisch geruchsfrei ist. Lass den ersten Anstrich mindestens 4 Stunden trocknen. Anschließend solltest du ein zweites Mal streichen. Nach 1 Woche ist deine Farbe vollkommen durchgetrocknet und das Kinderbettchen kann in Betrieb genommen werden. Eine genaue Anleitung findest du in unserem Artikel Babybett streichen.

Dein Baby wird die Farbe lieben

Wir wissen, dass Babys und Kleinkinder besonders empfänglich für Farben sind. Bietet man einem Kleinkind ein rotes oder ein weißes Spielzeug an, wird es immer zu Rot greifen. Deshalb ist es wichtig schon bei den ganz Kleinen auf eine farblich harmonische Umgebung zu achten. LittlePomp Kreidefarben bieten 15 Farbtöne, die wunderbar zu kombinieren sind.
Die Kinderzimmerfarben wirken auf Wänden wie auf Möbeln gleichermaßen attraktiv. Diese Farbtöne werden nicht nur dir gefallen, sondern auch dein Baby wird sie lieben.

Farbauswahl