Painting the Past Stone Kreidefarbe

Painting the Past Stone Kreidefarbe ist eine ziemlich helle Farbe zwischen Beige und Grau. Sie ist äußerst vielseitig mit anderen Farbtönen zu kombinieren. Painting the Past Stone Kreidefarbe ist auch eine ideale Farbe für Korridore und Flure, da sie nicht zu dunkel ist und sich mit allen anstoßenden Raumfarben verträgt.

Ab 8,50 

2,60 14,17  / 100 ml

Lieferzeit: 5-7 Tage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: ptp-31 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Painting the Past Stone Kreidefarbe

Painting the Past Stone Kreidefarbe ist ein heller, klarer Farbton zwischen Beige und Grau. Er ist etwas kräftiger als der Farbton Sugar, lässt sich aber trotzdem an allen Wänden eines Raumes verstreichen ohne düster zu wirken. Durch ihre kühle Klarheit passt Painting the Past Stone Kreidefarbe sehr gut in ein modernes urbanes Ambiente. Aber auch in einer Einrichtung im Shabby Chic kann sie, vor allem als Lackfarbe, zum Einsatz kommen. Zudem ist Stone ein ausgesprochen neutraler Farbton, der sich mit fast allen Farben kombinieren lässt. Nur gelbstichige Farbtöne sollten Sie vermeiden.

Painting the Past Stone Kreidefarbe als Lackfarbe

Painting the Past bietet seine Lackfarbe in zwei unterschiedlichen Qualitäten an. Zum einen in der Lackqualität „matt“. Ein Möbelstück, das hiermit gestrichen wird, erhält eine pudrig-matte Oberfläche, die „gealtert“ und sehr edel wirkt. Sollte es sich bei dem Möbelstück um ein eher strapaziertes Teil handelt, behandeln Sie die lackierte Oberfläche abschließend noch mit farblosem Wachs oder Sealer. Strapazierfähiger wird auf jeden Fall die mit der zweiten Lackqualität „eggshell“ gestrichene Oberfläche. Sie erhält einen ganz minimalen Glanz und ist problemlos nass abwischbar. Beide Lackqualitäten werden in 750ml-Gebinden angeboten. Und selbstverständlich gibt es sie in jedem Farbton der Kollektion.

Streichen mit Painting the Past Stone Kreidefarbe als Lackfarbe

Am leichtesten arbeitet sich aus der Farbwanne. Wichtig ist, dass Sie die Farbe in der Dose zunächst gut umrühren. Dann gießen Sie sie Schritt für Schritt in die Wanne um. Sie haben nun die Möglichkeit mit einem Pinsel zu arbeiten. Bei großen glatten Flächen eignet sich auch eine Lackrolle. Dabei werden sie merken, dass die Farbe nicht tropft und dass sich keine „Nasen“ bilden. Außerdem ist sie praktisch geruchsfrei. Denn Kreidefarbe ist unter ökologischen Gesichtspunkten unbedenklich. Das heißt wasserbasiert und lösungsmittelfrei. Streichen Sie zweimal um ein perfektes Ergebnis zu erhalten. Übrigens: Vorheriges Abschleifen oder gar Ablaugen von Altlacken ist bei Painting the Past Stone Kreidefarbe als Lack überflüssig. Zum Schluss waschen Sie die Pinsel einfach mit Wasser aus. Etwaige Farbreste füllen sie am besten in ein verschließbares Glasgefäß um . So hält der Lack sehr lange Zeit.

Treten Sie doch unserer DIY-Gruppe bei!

Zusätzliche Information

Kreidefarbe

Die Farbe ist auf Wasser- und Kreidebasis

Verdünnen

Bei stark saugenden Untergründen 10% verdünnen.

Auftragen

Mit der Rolle oder einem breiten Pinsel.

Trockenzeit

Nach einer Stunde staubtrocken, nach 6 Stunden überstreichbar.

Haltbarkeit

Bei 5 – 25 Grad zirka 2 bis 3 Jahre, frostfrei lagern

Anmerkungen

Bewahren Sie die Reste in einem Glasgefäß auf.

Überstreichbar

Ja, ohne Vorbehandlung

Außenbereich

Die Farbe kann auch für den Außenbereich genutzt werden. Dunkle Farben können schneller ausbleichen.

Farbvariante

Lack Eggshell 750ml
Diese Painting the Past Farbe ist besonders geeignet für Holz, MDF und Heizkörper. Sie ist verfügbar in zwei verschiedenen Qualitäten: Hierbei handelt es sich um die Eggshell Optik (leichter Glanz).

Lack Matt 750ml
Diese Painting the Past Farbe ist besonders geeignet für Holz, MDF und Heizkörper. Sie ist verfügbar in zwei verschiedenen Qualitäten: Hierbei handelt es sich um die Matt Optik (kein Glanz).

Testpott 60ml
Der Testpott reicht genau für 1qm. Genau richtig um die Farben zu testen oder Kleinteile zu streichen. Kein Lack sondern Wandfarbe.

Wandfarbe 2,5 L
1 Lage streichen reicht für ungefähr 30m2 Wandfläche. 2 Lagen reichen bis zu 15m2.