Zur Startseite wechseln

MissPompadour Wachs Antik

Persönliche, kostenlose Kundenberatung
Hast Du Fragen? Schreib uns.

MissPompadour Wachs Antik

Mit dem MissPompadour Wachs Antik kannst du allen Oberflächen eine dunklere Patina verleihen. Das MissPompadour Wachs Antik kann auf Naturholz, matter Farbe und Metall eingesetzt werden. Bitte beachte, dass Wachse bei sommerlichen Temperaturen im Versand schmelzen können!

19,90 €

Inhalt: 0.37 Liter (53,78 € / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit Sofort versandfertig, 1 bis 3 Werktage

Sicher und schnell bezahlen mit

MissPompadour Wachs Antik auf Holz

Auch in die Entwicklung vom MissPompadour Wachs Antik haben wir all unsere Erfahrung eingebracht. Das tief dunkelbraune Wachs eignet sich besonders gut, wenn du mit Kreideemulsion, mattem Lack, beziehungsweise der MissPompadour Farb-Qualität Sanft & Matt bearbeitete Oberflächen finishen willst. Denn indem du dieses Wachs darüber aufträgst, schließt du die offenen Poren deines matten Farbauftrags und es entsteht eine glatte Oberfläche mit dennoch matter Optik. Der Wachs-Auftrag macht die Oberfläche außerdem strapazierfähig und leicht zu reinigen. Und durch die dunkle Farbe vom Wachs hast du die Möglichkeit, deinen gewählten Farbton dunkler und gedämpfter zu gestalten. Aber auch unbehandeltem Naturholz verleihst du mit Wachs Antik eine stabile Oberfläche und einen edlen bräunlichen Schimmer. Das Schöne ist, dass dabei immer die Holzstruktur erhalten und sichtbar bleibt, obwohl sich der Holzton vertieft. Das Wachs eignet sich auch gut, um Stein und Kork zu versiegeln und ihm eine dezente Farbigkeit zu verleihen. Ganz unverzichtbar ist das Wachs Antik, wenn du Möbel im Shabby Style gestalten willst. Denn mit der dunklen Farbe erhält dein Möbelstück die richtige Patina. Bearbeite dann nach dem Streichen Kanten und Lisenen deines Werkstücks mit dem braunen Wachs. Du wirst sehen, dein Möbel wirkt wie über viele Jahre gealtert.

Die Anwendung von MissPompadour Wachs Antik

Zunächst reinigst du die Oberfläche gründlich. Naturholz muss unter Umstanden leicht angeschliffen werden. Um das MissPompadour Wachs Antik aufzutragen, empfehlen wir den MissPompadour Wachspinsel. Denn dieser dicke runde Pinsel liegt gut in der Hand. Und seine kräftigen Naturborsten können genügend Wachs aufnehmen und auch wieder abgeben. Am leichtesten geht das, wenn du das Wachs ganz leicht erwärmst. Dann wirst du feststellen, wie gut sich mit diesem Pinsel das Wachs tief in die Poren der Oberfläche einarbeiten lässt. Lass eine erste, dünne Wachsschicht trocknen, ehe du eine zweite Schicht aufträgst. Und zum Schluss solltest du die Oberfläche mit einem weichen Tuch nachpolieren.

MissPompadour Wachs Antik auf Metall

Da sich das MissPompadour Wachs Bronze auch für Metall eignet, bietet es dir auch die Möglichkeit, alte Scharniere und Schlösser damit aufzuarbeiten. Aber auch ein alter Spind aus Metall kann mit dem MissPompadour Wachs eine völlig neue Optik bekommen. Wichtig ist dabei immer, dass das Wachs eine gute Anhaftung auf dem Untergrund findet. Er sollte zunächst etwas angeraut werden. Unter Umständen schleifst du das Metall vorher ein wenig an. Dann lässt du eine dünne Wachsschicht zunächst durchtrocknen, ehe du die nächste aufträgst.

Die Umweltverträglichkeit von MissPompadour Wachs

MissPompadour Wachs Antik wird wie alle unsere Wachse nach einem alten Rezept aus Bienen- und Carnauba-Wachs hergestellt. Es enthält die geringstmögliche Menge an Konservierungsstoffen und Lösungsmitteln. Ein wenig ist allerdings nötig, damit eine nachhaltige Lagerung gewährleistet werden kann. Deshalb sollte das Wachs nicht in die Hände von Kindern gelangen.  Facebook und Instagram!