Painting the Past Slate Kreidefarbe

0,00  / 100 ml

Painting the Past Slate Kreidefarbe ist ein kräfiger Grau-Ton, der einige, wenige Braun-Anteile enthält. Dadurch hat Painting the Past Slate Kreidefarbe eine warme, einladende Wirkung. Seinen Namen hat dieses Grau vom Schiefer und man sieht ihm seinen natürlichen Ursprung an. Ein schönes Grau auch in rustikalem Ambiente.

 

Ab 8,29 

Produziert/Versandfertig in 1-2 Werktagen

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: P-80 Kategorien: , , Schlagwort:

Beschreibung

Painting the Past Slate Kreidefarbe

Painting the Past Slate Kreidefarbe ist ein mittlerer Grau-Ton aus der riesigen Grau-Palette von Painting the Past. Seinen Namen hat er vom Schiefer. Etwas intensiver und wärmer als Dutch Grey, heller als Pepper, und kühler als Earl Grey, gehört Slate zu den eher neutralen Grau-Tönen. Dadurch lässt es sich vielseitig kombinieren. Und ist damit ein Ton für alle Grau-Liebhaber, die sich auf keine Farbrichtung festlegen wollen. Painting the Past Slate Kreidefarbe ist eine interessante Wandfarbe, da sie nicht allzu dunkel ist. Aber auch als Lackfarbe ist Slate ein guter Farbton. Gerade im Shabby Style ist der Schiefer-Ton sehr beliebt.

Wie gehen Sie vor, wenn Sie sich für Painting the Past Slate Kreidefarbe als Wandemulsion entschieden haben?

Zunächst sollten Sie die benötigte Farbmenge ermitteln. Benutzen Sie dazu unseren genialen Farbrechner. Den finden unter dem Button neben der Produktbeschreibung. Bestellen Sie dann die Farbe. Wenn Sie sich den Weg in den Baumarkt sparen wollen, bestellen Sie doch Malerkrepp, Pinsel, Rolle und Farbwanne gleich mit. Wir empfehlen eine mittlere Streichrolle. Denn, da die Farbe bis zu 95% aus reiner Naturkreide besteht, deckt sie zwar phantastisch, ist aber auch schwer. Und mit einer kleineren Rolle streichen Sie leichter. Nachdem Sie die Farbdose geöffnet haben, rühren Sie gründlich um. Dann gießen Sie die Farbe schrittweise in die Farbwanne und beginnen zu streichen. Nehmen Sie jedem Fall einen zweiten Anstrich vor. Denn erst dann entwickelt die Kreide ihre phantastische, samtige Wirkung.

Das Streichen mit Painting the Past Slate Kreidefarbe als Lack

Auch den Lack sollten Sie nach dem Öffnen der Dose gut durchrühren. Sie können den Inhalt auch in eine Streichwanne geben. Wenn Sie direkt aus der Dose streichen wollen, spannen Sie ein Einmachgummi über die Dosenöffnung. Dann können Sie den Pinsel daran abstreifen ohne den Dosenrand zu beschmutzen. Und das erleichtert ein späteres Wiederverschließen der Dose. Normalerweise empfehlen wir das Streichen mit einem Pinsel. Bei großen Oberflächen, wie zum Beispiel Türblättern, können Sie aber ohne weiteres auch eine Lackrolle verwenden.

Folgen Sie uns auch auf Facebook!

Zusätzliche Information

Kreidefarbe

Die Farbe ist auf Wasser- und Kreidebasis

Verdünnen

Bei stark saugenden Untergründen 10% verdünnen.

Auftragen

Mit der Rolle oder einem breiten Pinsel.

Trockenzeit

Nach einer Stunde staubtrocken, nach 6 Stunden überstreichbar.

Haltbarkeit

Bei 5 – 25 Grad zirka 2 bis 3 Jahre, frostfrei lagern

Anmerkungen

Bewahren Sie die Reste in einem Glasgefäß auf.

Überstreichbar

Ja, ohne Vorbehandlung

Außenbereich

Die Farbe kann auch für den Außenbereich genutzt werden. Dunkle Farben können schneller ausbleichen.

Farbvariante

Lack Eggshell 750ml

Diese Painting the Past Farbe ist besonders geeignet für Holz, Fliesen, MDF und Heizkörper. Sie ist verfügbar in zwei verschiedenen Qualitäten: Hierbei handelt es sich um die Eggshell Optik (leichter Glanz). Trockenzeit 7 Tage bei Fliesen. Der Eggshell Lack ist immer etwas heller als die Farbkarten anzeigen. Bitte beachten: Bei Reinigung bitte kein Desinfektionsmittel oder Chlor nutzen. Bitte beachten Sie, dass Pure White quasi keine Pigmente enthält und daher nicht so gut deckt wie andere Kreidefarben.  Wenn es also schnell gehen soll, wählen Sie einen anderen Weiß-Ton.!

Lack Matt 750ml

Diese Painting the Past Farbe ist besonders geeignet für Holz. Sie ist verfügbar in zwei verschiedenen Qualitäten: Hierbei handelt es sich um die Matt Optik (kein Glanz). Bitte beachten Sie, dass Pure White quasi keine Pigmente enthält und daher nicht so gut deckt wie andere Kreidefarben.  Wenn es also schnell gehen soll, wählen Sie einen anderen Weiß-Ton.!

Testpott 60ml (Wandfarbe)

Der Testpott reicht genau für 1qm. Genau richtig um die Farben zu testen oder Kleinteile zu streichen. Bitte beachten: Wandfarbe (kein Lack).

Wandfarbe 2,5 L

1 Lage streichen reicht für ungefähr 30m2 Wandfläche. 2 Lagen reichen bis zu 15m2.