Painting the Past Plaster Kreidefarbe

Das englische Wort für Putz hat der Painting the Past Plaster Kreidefarbe ihren Namen gegeben. Painting the Past Plaster Kreidefarbe ist ein ganz zarter Sand-Ton, der ohne Gelbanteile auskommt. Er besticht durch seine Helligkeit und Neutralität.

Ab 8,95 

14,92 2,76  / 100 ml

Auswahl zurücksetzen

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Artikelnummer: PP-PLA-NC97 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Painting the Past Plaster Kreidefarbe

Dieser helle, freundliche Farbton erinnert sofort an heitere Tage am Meer. Er lässt jeden Raum in warmem Licht erscheinen. Natürlich kannst du Painting the Past Plaster Kreidefarbe problemlos an allen Wänden eines Raumes verstreichen. Denn der Helligkeitsgrad von Plaster lässt selbst kleine dunkle Räume großzügig erscheinen. Raffiniert wirkt Plaster aber auch in Kombination mit Grautönen in allen Schattierungen (von Chalk bis Persian Grey).  Vielleicht stellst du dir einfach vor, wie gut die Kieselsteine am Meer zum Sand passen.

Plaster in Nassräumen

Plaster ist auch eine beliebte Badezimmerfarbe. Der zarte Sand-Ton passt gut zu Solnhofer Kacheln und anthrazitfarbenem Fußboden. Wenn du Painting the Past Plaster im Bad streichst, solltest du die Wände anschließend mit Painting the Past Sealer behandeln. Dieser klare, durchsichtige Schutz für deine Wand verändert die Farbe überhaupt nicht. Die Oberfläche wird lediglich etwas glatter. Dafür ist sie danach vollkommen wasserfest und strapazierfähig. Ganz Mutige verzichten sogar gänzlich auf Fliesen an der Wand und schützen die Kreidefarbe ausschließlich mit Sealer. Und das funktioniert sogar in der Dusche.

Painting the Past Plaster in Flur und Treppenhaus

Dieser relativ neutrale Farbton wird auch gerne in Fluren und Treppenhäusern verwendet. Denn er verträgt sich mit ziemlich jeder Farbe in den anstoßenden Zimmern. Und auch in strapazierten Räumen wie Treppenhäusern empfehlen wir die Wände mit Sealer zu schützen. Dort kannst du den Sealer problemlos nur bis in Greifhöhe von circa 130 cm auftragen. Klebe die gestrichene Wand einfach in der gewünschten Höhe ab, und verteile die farblose, transparente Flüssigkeit des Sealers mit einer kleinen Rolle. Anschließend kannst du eventuell auftretende Verschmutzungen mit einem feuchten Schwamm entfernen. Aber du kannst Painting the Past Plaster Kreidefarbe im Treppenhaus auch gut als Lack auf den Stufen einsetzen. Du solltest dann die Eggshell-Qualität verwenden. Und Tritte und Handlauf zum Schluss mit Painting the Past Topcoat oder MissPompadour Zum Versiegeln stabilisieren.

Besuche uns auch auf Facebook!

Zusätzliche Information

Kreidefarbe

Die Farbe ist auf Wasser- und Kreidebasis

Verdünnen

Bei stark saugenden Untergründen 10% verdünnen.

Auftragen

Mit der Rolle oder einem breiten Pinsel.

Trockenzeit

Nach einer Stunde staubtrocken, nach 6 Stunden überstreichbar.

Haltbarkeit

Bei 5 – 25 Grad zirka 2 bis 3 Jahre, frostfrei lagern

Anmerkungen

Bewahren Sie die Reste in einem Glasgefäß auf.

Überstreichbar

Ja, ohne Vorbehandlung

Außenbereich

Die Farbe kann auch für den Außenbereich genutzt werden. Dunkle Farben können schneller ausbleichen.

Farbvarianten

Lack Eggshell 750ml

Der Painting the Past Eggshell Lack ist besonders geeignet für Holz, Fliesen, MDF und Heizkörper. Diese Variante hat die Eggshell Optik (leichter Glanz). Handtrocken nach 4-5 Stunden. Ausgehärtet nach ca. 14 Tagen. Der Eggshell Lack ist immer etwas heller als die Farbkarten anzeigen. Bitte beachten: Bei Reinigung bitte kein Desinfektionsmittel oder Chlor nutzen.

Lack Matt 750ml

Diese Painting the Past Farbe ist besonders geeignet für Holz. Sie ist verfügbar in zwei verschiedenen Qualitäten: Hierbei handelt es sich um die Matt Optik (kein Glanz).

Testpott 60ml (Wandfarbe)

Der Testpott reicht deckend für etwa 0.5 m2. Genau richtig um die Farben zu testen oder Kleinteile zu streichen. Bitte beachten: Wandfarbe (kein Lack).

Wandfarbe 2,5 L

2,5 Liter Wandfarbe reichen mit 2 Lagen deckend für etwa 20 m2.

Das könnte Ihnen auch gefallen …