Painting the Past Mud Kreidefarbe

Painting the Past Mud Kreidefarbe ist ein kräftiger, stark pigmentierter Erd-Ton. Painting the Past Mud Kreidefarbe wirkt natürlich und warm. Sie lässt sich toll mit Grau-Tönen kombinieren.

Ab 8,50 

2,60 14,17  / 100 ml

Lieferzeit: 5-7 Tage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: ptp-23 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Painting the Past Mud Kreidefarbe

Painting the Past Mud Kreidefarbe ist ein Farbton direkt aus der Natur. Dieser kräftige, dunkle Braun-Ton ist eine Empfehlung für alle Braun-Liebhaber. Dieser Painting the Past Kreidefarbe wurde etwas gelbliches Pigment beigemischt. Deshalb lässt sich der Farbton von Mud Kreidefarbe besonders gut mit Dune, Regency  White und Wheat kombinieren. Aber auch zarte Blau-Töne wie Blue Grey oder Blaugrün-Töne wie Dawn bilden eine wunderbare Ergänzung  zu Mud. Und ein frischer Weiß-Ton passt natürlich immer. Painting the Past Mud Kreidefarbe ist eine typische Akzentfarbe und benötigt wegen ihrer starken Pigmentierung eine gute Raumausleuchtung. Ist die vorhanden, besticht das dunkle Mud durch seine samtige, edle Oberfläche.

Painting the Past Mud Kreidefarbe in der Anwendung

Da die Wandemulsion sehr viel Kreide enthält, sollten Sie die Farbe unbedingt zweimal auf die Wand auftragen. Nur so entwickelt die Wandemulsion den gewünschten Tiefeneffekt. Und Sie erreichen auf diese Weise das berühmte matte, samtige Finish, das die Kreidefarbe vor allen anderen Farben auszeichnet. Gerade bei dunkleren Farbtönen wie Painting the Past Mud Kreidefarbe ist die Wirkung verblüffend. Ihre Wände erhalten zusätzliche Tiefe und Struktur. Und Bilder, die an dieser Wand angebracht werden, oder Möbel, die Sie davor stellen, setzen Sie damit ganz besonders reizvoll in Szene.

 Vorarbeiten zum Streichen von  Painting the Past Mud Kreidefarbe

Durch die Anreicherung mit echter Kreide ist Painting the Past Wandemulsion diffusionsoffen und atmungsaktiv. Sie können die Wandemulsion normalerweise auf jeden trockenen, sauberen und staubfreien Untergrund auftragen. Nur bei sehr stark saugenden Wandflächen wie sie bei Lehmputz oder frisch verputzten Wänden auftreten, empfehlen wir einen Voranstrich mit Painting the Past Stainblock.  Denn damit schaffen Sie einen perfekten Untergrund für Kreidefarbe auch auf etwas problematischen Untergründen. Übrigens können Sie Painting the Past Mud Kreidefarbe auch problemlos ohne Vorbehandlung auf Latexfarbe auftragen.

Treten Sie doch unserer DIY-Gruppe zum Thema Kreidefarbe bei!

Und folgen Sie uns auch auf Facebook!

Zusätzliche Information

Kreidefarbe

Die Farbe ist auf Wasser- und Kreidebasis

Verdünnen

Bei stark saugenden Untergründen 10% verdünnen.

Auftragen

Mit der Rolle oder einem breiten Pinsel.

Trockenzeit

Nach einer Stunde staubtrocken, nach 6 Stunden überstreichbar.

Haltbarkeit

Bei 5 – 25 Grad zirka 2 bis 3 Jahre, frostfrei lagern

Anmerkungen

Bewahren Sie die Reste in einem Glasgefäß auf.

Überstreichbar

Ja, ohne Vorbehandlung

Außenbereich

Die Farbe kann auch für den Außenbereich genutzt werden. Dunkle Farben können schneller ausbleichen.

Farbvariante

Lack Eggshell 750ml

Diese Painting the Past Farbe ist besonders geeignet für Holz, Fliesen, MDF und Heizkörper. Sie ist verfügbar in zwei verschiedenen Qualitäten: Hierbei handelt es sich um die Eggshell Optik (leichter Glanz). Trockenzeit 7 Tage bei Fliesen. Der Eggshell Lack ist immer etwas heller als die Farbkarten anzeigen. Bitte beachten: Bei Reinigung bitte kein Desinfektionsmittel oder Chlor nutzen.

Lack Matt 750ml

Diese Painting the Past Farbe ist besonders geeignet für Holz. Sie ist verfügbar in zwei verschiedenen Qualitäten: Hierbei handelt es sich um die Matt Optik (kein Glanz).

Testpott 60ml (Wandfarbe)

Der Testpott reicht genau für 1qm. Genau richtig um die Farben zu testen oder Kleinteile zu streichen. Bitte beachten: Wandfarbe (kein Lack).

Wandfarbe 2,5 L

1 Lage streichen reicht für ungefähr 30m2 Wandfläche. 2 Lagen reichen bis zu 15m2.