Painting the Past Mauve Kreidefarbe

Painting the Past Mauve Kreidefarbe ist ein Farbton zwischen Grau und Braun. Durch die Beigabe von roten Pigmenten wirkt die Farbe fast etwas violett. Painting the Past Mauve Kreidefarbe sollte man eher als Akzentfarbe auf einer einzelnen Wand verwenden.

Ab 8,95 

14,92 2,76  / 100 ml

Auswahl zurücksetzen

Lieferzeit ca. 4-8 Werktage

Artikelnummer: PP-MAU-43 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Painting the Past Mauve Kreidefarbe

Die Farbe der wilden Malve hat bei der Namensgebung von Mauve Pate gestanden. Zwar ist Mauve eher ein Braun-Ton, aer durch seine violetten Farbanteile wirkt er in der Fläche ausgesprochen raffiniert und modern. Wenn du Mauve mit Oyster kombinierst, betonst du die violetten Pigmente und der Farbton bekommt einen femininen Charakter. Man kann ihn sich dann gut im Boudoir oder einem anderen weiblichen Refugium vorstellen. Kombinierst du ihn aber  mit Stone oder Iced Coffee, verliert sich der feminine Touch sofort. Auf jeden Fall ist Mauve wegen ihrer Farbintensität eher eine Akzentfarbe für eine einzelne Wand.

Vorbereiten eines Anstrichs mit Mauve

Zunächst solltest du die benötigte Farbmenge ermitteln. Die Painting the Past Wandemulsion wird in 2,5 l- Gebinden geliefert. Um 30 qm einmal zu streichen, benötigst du eine Farbdose. Da du die Farbe zweimal auftragen solltest, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, benötigst du für 15 qm circa eine Dose Wandemulsion. Bedenken, dass die benötigte Farbmenge auch vom Untergrund abhängt. Raue, poröse und stark saugende Untergründe solltest du unter Umständen mit dem Painting the Past Stainblock vorbehandeln. Als nächstes rührst du die Farbe gut um und schüttest sie dann schrittweise in eine Farbwanne. Es arbeitet sich leichter, wenn du eine mittelgroße Malerwalze verwendest, da die Farbe eher dickflüssig und etwas schwerer ist. Dadurch spritzt und kleckert sie aber auch nicht. Dennoch solltest du vor dem Streichen sorgfältig abkleben! Für den Boden reicht etwas Malerflies.

Das Streichen mit Mauve

Bearbeite zunächst alle Ecken und Winkel mit einem Pinsel. Dann bringst du die Wandemulsion mit der Rolle in diagonalen Bewegungen auf. Nachdem der Erstanstrich fertig ist, kannst du sofort mit dem zweiten Anstrich beginnen. Und denke daran, das Klebeband zu entfernen, wenn die Farbe noch feucht ist. Übrigens: Erst nach zwei bis drei Tagen hat Mauve seinen endgültigen Farbton erreicht.

Folge uns auch auf Facebook!

Zusätzliche Information

Kreidefarbe

Die Farbe ist auf Wasser- und Kreidebasis

Verdünnen

Bei stark saugenden Untergründen 10% verdünnen.

Auftragen

Mit der Rolle oder einem breiten Pinsel.

Trockenzeit

Nach einer Stunde staubtrocken, nach 6 Stunden überstreichbar.

Haltbarkeit

Bei 5 – 25 Grad zirka 2 bis 3 Jahre, frostfrei lagern

Anmerkungen

Bewahren Sie die Reste in einem Glasgefäß auf.

Überstreichbar

Ja, ohne Vorbehandlung

Außenbereich

Die Farbe kann auch für den Außenbereich genutzt werden. Dunkle Farben können schneller ausbleichen.

Farbvarianten

Lack Eggshell 750ml

Der Painting the Past Eggshell Lack ist besonders geeignet für Holz, Fliesen, MDF und Heizkörper. Diese Variante hat die Eggshell Optik (leichter Glanz). Handtrocken nach 4-5 Stunden. Ausgehärtet nach ca. 14 Tagen. Der Eggshell Lack ist immer etwas heller als die Farbkarten anzeigen. Bitte beachten: Bei Reinigung bitte kein Desinfektionsmittel oder Chlor nutzen.

Lack Matt 750ml

Diese Painting the Past Farbe ist besonders geeignet für Holz. Sie ist verfügbar in zwei verschiedenen Qualitäten: Hierbei handelt es sich um die Matt Optik (kein Glanz).

Testpott 60ml (Wandfarbe)

Der Testpott reicht deckend für etwa 0.5 m2. Genau richtig um die Farben zu testen oder Kleinteile zu streichen. Bitte beachten: Wandfarbe (kein Lack).

Wandfarbe 2,5 L

2,5 Liter Wandfarbe reichen mit 2 Lagen deckend für etwa 20 m2.