10% auf alle Lacke* mit Code GOLACK10

Zur Startseite gehen

Nachhaltiges und individuelles Upcycling mit Möbelfarbe rot

Du möchtest die Umwelt schützen und alte, vielleicht geerbte Möbel, Flohmarktfunde oder moderne Langweiler nicht einfach entsorgen, sondern mit frischer Farbe aufhübschen? Und Rot ist deine absolute Lieblingsfarbe? Dann schau dir die große Palette an roten Farbtönen bei MissPomapdour an und mach dich ans Werk! Befolgst du die folgenden Tipps und Tricks, steht einem tollen Ergebnis nichts im Wege.

Möbel in Rottönen streichen: Diese Lacke eignen sich

Je nachdem, wo dein Möbel in Zukunft stehen soll und wie es beansprucht werden wird, solltest du zunächst die Lackqualität festlegen. Denn bei MissPompadour findest du rote Lacke in unterschiedlichen Varianten, die sich für unterschiedlich stark belastete Möbelstücke eignen.

Stark & Schimmernd: Idealer Lack für stark beanspruchte Oberflächen

Unsere Lackvariante Stark & Schimmernd ist ein richtiger Alleskönner. Mit ihr erzielst du eine seidenmatte, äußerst pflegeleichte Oberfläche, die Druck, Stoß und Kratzern problemlos standhält. Zudem ist dieser Lack wetterfest, so dass er sich auch für Gartenmöbel und alle Möbel, die im Außenbereich stehen, eignet. Vielleicht streichst du dein Gartenhäuschen in einem nordischen Farbton wie Rot mit Schweden? Stark & Schimmernd ist perfekt, um Tischplatten, Stühle, Bänke und auch Küchenmöbel zu bearbeiten. 

Es gibt diese umweltfreundliche Lackvariante in mehr als 90 unterschiedlichen Farbtönen unserer Einfach streichen Kollektion, unter denen sich interessante Rottöne von ganz hellrot über weinrot bis satt dunkelrot befinden. Die Farbtöne dieser Lackfarben werden auch als rote Wandfarben angeboten. Zusätzlich findest du bei MissPompadour zu jedem Farbton auch die passende Vliestapete.

Sanft & Matt: Matter Lack für den Vintage Look

Eine andere Lackvariante ist MissPompadour Sanft & Matt. Mit diesem Lack erzielst du eine pudrig-samtige Oberfläche, die sehr edel wirkt. Dieser matte Lack eignet sich auch gut für Anstriche im Vintage Look. Das satte Rot mit Himbeere zum Beispiel eignet sich wunderbar für ein Ambiente im Stil der 50er Jahre. Auch Sanft & Matt wird in den über 90 Farben der Einfach streichen Kollektion angeboten, die es auch als Wandfarben gibt. So hast du zum Beispiel die Möglichkeit, deine Heizkörper aus Metall ganz matt in der Farbe der dahinterliegenden Wand zu streichen. Diese Möbelfarbe eignet sich für Innenanstriche.

Kreidefarbe: Möbel rot lackieren

MissPompadour bietet aber auch 2 Kreidelacke in roten Farbtönen. Die sanften Farbnuancen aus der CosyColours Kreidefarben Kollektion sind wahrlich keine Signalfarben, sondern Rottöne, die Behaglichkeit verbreiten. Das freundliche Autumn Red mit seinen warmen Braunanteilen und das dunkle, roséfarbene Poudre Red eignen sich besonders gut, um deine Möbel in ein neues, warmes Licht zu rücken. Mit den gesundheitlich unbedenklichen Kreidelacken, die VOC-frei sind, erzielst du leicht rustikal wirkende, matte Oberflächen. Diese Farben eignen sich besonders für einen authentischen Vintage Look oder den klassischen Landhausstil.

Möbelfarbe in Rot richtig anwenden

Möchtest du Möbel mit Möbellack rot streichen, reinige sie immer zuerst gründlich. Jeglicher Staub und Schmutz müssen entfernt werden. Verwende unseren milden, aber sehr effizienten Reiniger MissPompadour Zum Reinigen. Schleife Rückstände von alten Wachsen ab. 

Die weitere Verarbeitung hängt vom Material ab, das du streichen möchtest. Am einfachsten ist es, deine Möbelfarbe auf unbeschädigten Altlack aufzutragen. Du kannst ihn nämlich einfach überstreichen. Blättert der Lack allerdings ab, wirst du ihn abschleifen müssen. Entferne nach dem Schleifen sorgfältig den entstandenen Staub. 

Streichst du rohes, stark saugendes oder ausblutendes Holz, sowie Holz mit auffallenden Flecken (zum Beispiel Kiefernholz), empfehlen wir dir unsere Grundierung. Mit MissPompadour Zum Halten & Blocken schließt du die Holzporen und schaffst einen gleichmäßigen Untergrund auf deinen Möbeln. Die Verarbeitung einer Grundierung empfiehlt sich auch, wenn du einen sehr glatten Untergrund mit Möbelfarbe bearbeiten möchtest. Besteht der Untergrund für deinen Möbellack aus Metall, Kunststoff oder Glas, solltest du einen Anstrich mit Zum Halten & Blocken vornehmen. Dein Möbellack findet durch die Grundierung sicheren Halt auf den glatten Oberflächen. Ist dein Möbelstück rostig, schleife den Rost zuerst ab und trage einen Rostschutzprimer auf. 

Nachdem die Grundierung getrocknet ist, kommt der Anstrich mit Möbellack in Rot. Du solltest die Möbelfarbe in mindestens 2 Schichten auf deinen Möbeln auftragen. Rottöne haben generell nicht die gleiche Deckkraft wie andere Farbtöne. Deshalb kann es nötig sein, eine weitere Farbschicht aufzutragen. Grundsätzlich entwickeln gerade kräftige Farbtöne erst mit dem Streichen der zweiten oder dritten Lackschicht ihre endgültige Strahlkraft. 

Möchtest du deine Oberflächen abschließend noch besonders stabilisieren, füge als Letztes noch eine Schicht MissPompadour Zum Versiegeln hinzu. Kreidelacke kannst du auch mit MissPompadour Zum Wachsen finishen. Mit dem farblosen Wachs bleibt die Mattigkeit der Kreide weitestgehend erhalten. Verwende unsere farbigen Wachse, um Akzente zu setzen.

Appetitanregend: Roter Möbellack in der Küche

Eine Möbelfarbe in einem sanften Rotton wie Rot mit Koralle kann gerade in der Küche eine tolle Wirkung zeigen. Kombiniere Rottöne mit grauen Farben von hell bis Anthrazit oder einem frischen Weiß. Mit unseren schadstoffarmen Lacken kannst du unbesorgt auch in Räumen streichen, in denen mit Lebensmitteln hantiert wird. Vergiss aber speziell in der Küche nicht, vor dem Streichen mit Grundierung oder Lack alle Oberflächen von Fetten zu befreien und den Anschluss zum Abschluss zu versiegeln.

Rot als Farbhighlight im Industrial Chic

Einrichtungen im Industrial Style sind oft etwas farblos. Hier herrschen meist graue und beige Farben vor. Da kann ein Akzent mit roten Möbeln nicht schaden. Die rote Möbelfarbe darf hier ruhig etwas Leuchtkraft entfalten. Vielleicht streichst du einen alten Spind aus Metall mit Rot mit Chili. Roter Möbellack bringt in jedem Fall Lebendigkeit in dein Ambiente. Sorge dafür, dass die rote Farbe an anderer Stelle im Raum noch einmal auftaucht. Du könntest eine Vitrine innen mit roter Möbelfarbe verzieren. Oder an einem Wandstück eine Tapete platzieren, in der die roten Farbnuancen des Lacks auftauchen.

Bunte Mischung Dopamine Decor: Wohnzimmer mit rotem Möbellack gestalten

Hast du dich für eine Einrichtung im Dopamine-Style entschieden, scheust vor kräftigen Farben, wie Rot mit Kirsche, sicher nicht zurück. Du kannst deine rote Möbelfarbe auch mit verschiedenen anderen Rottönen oder Orange und Pink kombinieren. Jede Menge kräftige Farbe darf zu Möbellack rot kombiniert werden. Alles darf bunt sein, trotzdem sollte der Gesamteindruck harmonisch wirken. Hauptsache ist, dass die verwendete Menge an unterschiedlichen Farben gute Laune macht.

Möbelfarbe in Rot bei MissPompadour bestellen

Bei der Auswahl an Rottönen von sanften Tönen wie Rot mit Flamingo bis zum dunklen Rot mit Merlot bestellst du dir am besten die MissPompadour Farbkarten. Die Karten der MissPompadour Lacke sind postkartengroß und einzeln entnehmbar. Die Farbkarte der CosyColours Kreidefarben enthält handgestrichene Muster, so dass du die Haptik der Kreide auch erfühlen kannst. 

Bestellst du dann deinen Lack, pack dir doch alles, was du als Zubehör zum Streichen benötigst, wie Pinsel für die feineren Arbeiten, Lackierrolle zum Rollen größerer Flächen und Farbwanne gleich mit in den Warenkorb. So sparst du dir zusätzliche Kosten für den Versand.

Häufig gestellte Fragen & Antworten zu Möbellack Rot

  • Wie gut deckt roter Möbellack?
    Rote Farbtöne decken generell nicht so gut wie andere Farben. Rechne lieber mit einem oder zwei zusätzlichen Anstrichen. Durch das Verwenden einer Grundierung erhöhst du aber die Deckkraft enorm. 
  • Ist roter Möbellack schmutzanfällig?
    Nicht mehr als andere Farben. 
  • Wie kombiniere ich die Möbelfarbe Rot?
    Das hängt vom Rotton ab. Grundsätzlich harmonieren viele Grautöne mit Rot. Aber auch Grüntöne passen meistens gut. Ein kräftiges Blau kann Rot auch gut ergänzen. Bräunliche Rottöne passen gut zu Naturtönen. Da die Farbauswahl groß ist, lass dir doch von unserer freundlichen und kompetenten Kundenberatung helfen. Sie steht dir fast rund um die Uhr per WhatsApp, Telefon und Mail zur Verfügung.