Nur heute: 10% auf alle Grau-, Schwarz- und Weißtöne!* - Jetzt sparen

Zur Startseite gehen

RAL-Farbe: Was ist das?

In Farbwelten & Inspiration · 8 Min Lesezeit

Jedem, der sich mit Farben beschäftigt, wird irgendwann der Begriff “RAL-Farben” begegnen. Doch was sind diese RAL-Farben? Wie sind sie entstanden und wofür braucht man sie?

Was sind RAL-Farben?

RAL Farben sind normierte Farben, die von der RAL gemeinnützige GmbH erstellt und verwaltet werden. Dies ist eine Tochtergesellschaft der RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. (RAL: Reichs-Ausschuss für Lieferbedingungen). Bei den RAL-Farben handelt es sich um eine Reihe von weltweit verwendeten Farbsystemen, die jeweils eine Farbpalette von normierten Farben enthalten. Jede Farbe hat dabei eine eigene Nummer, so dass sie sich ohne Farbmuster kommunizieren lässt.

Farbsysteme, Farbfächer, Farbkarten – normierte Farbtöne im RAL-Katalog

Das RAL-Farbsystem umfasst verschiedene Farbfächer, wobei jeder Farbe eine Farbnummer zugeordnet ist. So können zum Beispiel die Farbtöne von Wandfarben und Lacken, anhand entsprechender Farbmuster, präzise nachgeordert werden. Die RAL-Farbfächer gibt es im Farbregister RAL 840-HR mit matter Oberfläche und im Farbregister RAL 841-GL mit glänzender Oberfläche.

Von RAL 3000 Feuerrot bis RAL 9006 Weißaluminium – Basiswissen RAL-Farben

Für die RAL Farben gibt es zwei wichtige Farbpaletten. Einmal eine RAL-Farbtabelle mit dem Namen RAL Classic und dann eine Farbsammlung mit dem Namen RAL Design. Die Farbkarte Classic enthält 215 Farbtöne, die ursprünglich für wasserlösliche Lacke entwickelt wurden. In ihr finden sich Farbtöne aus dem roten Farbspektrum, dem gelben und dem grünen Farbbereich. Zudem gibt es innerhalb der RAL-Farben viele Weißtöne und Grautöne in allen Abstufungen bis zu tiefem Schwarz.

Die MissPompadour-Farbe Weiß mit Schmelz entspricht in etwa dem RAL-Farbton 9010 Reinweiß.

RAL-Farben und ihre Nummern: Wie werden sie bestimmt?

Alle Farben des Farbkatalogs gehen auf eine Tabelle von 40 Farben zurück, die im Jahre 1927 erstellt wurde. Schon damals war das Ziel, dass Kunde und Lieferant nur eine Norm-Nummer austauschen mussten, um den gleichen Farbton zu sehen. Aufbauend auf diese 40 Farbnummern wurden die RAL-Farben im Jahre 1940 auf ein vierstelliges System umgestellt. Die Tarnfarbe des Heeres erkannte man bis 1944 immer durch eine 7 oder eine 8 an erster Stelle der Farbnummer. Bis heute haben alle RAL Farben vierstellige Farb-Nummern.

Welche Kriterien muss eine Farbe erfüllen, um in das RAL System aufgenommen zu werden?

Der Anwärter für eine Aufnahme in das RAL System muss zum einen zeitlos sein und zum anderen einem übergeordneten öffentlichen Interesse unterliegen. Zudem muss sich der Farbton umweltfreundlich herstellen lassen. Er sollte hohe Deckkraft besitzen und UV-beständig sein. Selbstverständlich muss er sich von den schon vorhandenen Farben unterscheiden.

Wird jeder Farbe eine RAL-Nummer zugeordnet?

Die Zuordnung von Nummern zu jeder einzelnen Farbe ermöglicht den Austausch und die Kommunikation über Farben ohne Farbmuster.

Wofür werden RAL-Nummern verwendet?

Wenn ein Kunde und ein Lieferant, zum Beispiel ein Architekt und ein Maler, RAL-Farbnummern austauschen, ist gewährleistet, dass sie dieselbe Farbe meinen. Der Austausch und Abgleich von Farbmustern wird überflüssig. Du hast beispielsweise die Möglichkeit, die RAL-Nummer der Farbe, mit der deine Fenster gestrichen werden, zu notieren. Noch nach Jahren können die Fenster dann in derselben Farbe nachgestrichen werden.

Die MissPompadour-Farbe Grün mit Wald ähnelt dem RAL-Farbton 6005 Moosgrün.

RAL-Farben bei MissPompadour entdecken

Unsere hochwertigen Farben werden mit viel Fingerspitzengefühl und Farbempfinden eigens für MissPompadour kreiert. Oft wird über einen Farbton lange diskutiert, bis er in der Kollektion landet. Deshalb findest du bei MissPompadour keine Farbtöne, die exakt den RAL-Farben entsprechen.

Wandfarben nach RAL-Farbton bei MissPompadour

Es gibt aber durchaus Töne, die den einzelnen RAL-Farben ähnlich sind. Dazu gehören: MissPompadour Blau mit Tinte, das etwa der RAL-Farbe 5008 Graublau entspricht, oder Grau mit Wärme, das ungefähr RAL 7035 Lichtgrau entspricht. Das intensive RAL 7016 Anthrazitgrau ist ein Farbton, der in etwa MissPompadour Schwarz mit Schiefer entspricht. MissPompadour Grün mit Olive hat Ähnlichkeit mit RAL-Farbe 6021 Blassgrün. Am interessantesten werden für dich aber die Weißtöne sein. Hier entspricht der helle RAL-Farbton 9016 Verkehrsweiß in etwa MissPompadour Weiß mit Charakter und RAL 9003 Signalweiß kommt in der Kollektion von MissPompadour Weiß mit Weiß nahe.

Die MissPompadour-Farbe Grau mit Schwarz entspricht in etwa dem RAL-Farbton 7012 Basaltgrau.
Viele weitere Bilder findest du in unserem 
Inspirationsfeed!

Zwischen Wandfarben und Lacken

Generell hat der RAL-Farbton nichts damit zu tun, in welcher Qualität die Farbe vorliegt, also welcher Untergrund gestrichen werden kann. Man findet sowohl Wandfarben als auch Lacke in verschiedenen RAL-Farben. 

Die Farbtöne von MissPompadour gibt es als Wandfarben und als Lacke. Es ist ganz einfach: Willst du Wände streichen, nimm eine Wandfarbe. Das gilt für verputzte Wände wie für mit Raufaser tapezierte. Du kannst aber auch Betonwände, Sichtmauerwerk, oder Holzvertäfelungen mit Wandfarbe streichen. Bei MissPompadour gibt es die Wandfarben-Qualitäten Die Nützliche und Die Wertvolle

Möchtest du Möbel streichen, nimm Lackfarbe. Das trifft auch auf Metall-Heizkörper oder Fliesen zu. Bei MissPompadour findest du zwei Lack-Varianten: MissPompadour Stark & Schimmernd und MissPompadour Sanft & Matt

In der CosyColours Kreidelack Kollektion findest du mehr als 30 satte, samtige Farbtöne, die perfekt dazu geeignet sind, Möbel im Vintage oder Shabby Stil zu lackieren.

Außerdem bietet MissPompadour noch die Kollektion LittlePomp Kreidefarben, die als matte Wandfarben angeboten werden, und die LittlePomp Kreidelacke, die als Möbel- und Spielzeuglack verwendet werden. 

Die Farbtöne all dieser extrem hochwertigen Farben wurden von Farb-Designern kreiert.

Wir sind für Dich da

Du brauchst Unterstützung beim Projekt oder hast ein anderes Anliegen? Melde Dich einfach bei unser Kundenberatung!

Wir helfen Dir gerne jederzeit - telefonisch oder im Live-Chat (Mo-Fr 09-18, Sa bis 16 Uhr), per WhatsApp oder direkt über unser Kontaktformular.