Die Farbtöne von Mylands

Die Farbtöne von Mylands bieten mit ihrer Colours of London Kollektion von hundertzwanzig Farben und einer kleinen Ergänzungs-Karte mit vierundzwanzig Neutrals und Grau-Tönen ein Farbspektrum bei dem wirklich keine Wünsche offen bleiben.

Die neutralen Farben

Dieses Farbangebot besteht aus einer umfangreichen Weiß-Palette von über zwanzig Farbtönen. Angefangen mit einem reinen Weiß, das keinerlei Pigmente enthält, gibt es ein großes Angebot von Weiß-Tönen mit beigen, blauen, grünen, roten und gelblichen Farbanteilen. Zudem bietet die Kollektion eine großes Spektrum von weichen Crème-Tönen. Sie tendieren ins Beige oder auch ins Graue und erzeugen alle eine wunderbar wohnliche Atmosphäre im Raum.

Die Pastellfarben

Und dann enthält die Colours of London Kollektion noch einen breiten Fächer an zarten Pastell-Tönen.  Da gibt es kühle und warme Hellgrün-Töne wie das zarte Chiswick oder das wärmere Hurlingham. Zudem drei wunderbare, überhaupt nicht kitschige Rosé-Nuancen. Und die pastelligen hellen Blau- und Aqua-Töne begeistern genauso wie die zarten Farbtöne aus der Gelb-Palette.

Die satten Farbtöne

Aber nicht zuletzt bieten die Farbtöne von Mylands ein einfach unwiderstehliches Angebot an starken und satten Farben. Hier gibt es endlich einmal eine Kollektion mit gleich sieben intensiven Gelb-Tönen. Und Grün-Liebhaber haben die nicht ganz leichte Aufgabe sich zwischen, sage und schreibe, zwanzig verschiedenen Grün-Tönen entscheiden zu müssen. Auch kräftige, lebendige Rot-Töne vom sanften Convent Garden Floral über das satte Huguenot bis zum fast schwarzen Duke´s House finden sich in den Colours of London. Ganz abgesehen von den vielen attraktiven kräftigen Blau-Tönen wie zum Beispiel das intensive Observatory, das ein einen dunklen Nachthimmel erinnert oder das fast schwarze Blueprint.

Und habt ihr überhaupt schon einmal eine Farbkollektion gesehen, die es fertig bringt, gleich drei verschiedene Schwarz-Töne nebst einem fast schwarzen Blau, einem eben solchen Grün und einem extrem dunklen Rot anzubieten?

Wenn euch nun die Auswahl schwer fällt, habt ihr mehrere Möglichkeiten: Ich nehme an, die Farbkarten habt ihr euch schon besorgt. Sie sind mit den Originalfarben gestrichen. Ihr seid euch immer noch unsicher? Schickt eine WhatsApp oder eine Mail- wir beraten euch gerne persönlich. Natürlich könnt Ihr tagsüber auch einfach anrufen. Bei großen Objekten bieten wir auch gerne einen Vor-Ort-Termin an. In jedem Fall könnt ihr euch ein oder zwei Test-Töpfchen bestellen. Sie enthalten die Wandfarben-Qualität und damit habt ihr die Originalfarbe im Haus. Ihr könnt sie nun auf ein Stück Papier auftragen und euch die Wirkung bei jedem Licht ansehen.

Noch ein Tipp zum Schluss: Wagt euch ruhig einmal an eine intensive Farbe für die Wand. Nicht nur, dass ihr damit voll im Trend liegt. Ihr werdet sehen, dass die dunklen Mylands Farben durch ihren Marmormehl-Anteil und ihre natürlichen Pigmente super matt und edel wirken.

Folgt uns uns auch auf Instagram!

Unsere Partner

Mylands London Kreidefarbe bei Miss Pompadour Anna von Mangoldt bei Miss Pompadour Painting the Past bei Miss Pompadour Coucou Couleur bei Miss Pompadour Via Kreidefarbe bei Miss Pompadour
  • Bezahlen mit Visa Kreditkarte
  • Bezahlen mit Mastercard Kreditkarte
  • Bequem bezahlen mit Paypal
  • Bezahlen mit dem SEPA Lastschriftverfahren
  • Bezahlen mit Klarna