Versandkostenfrei ab 60€ mit DHL GoGreen Kostenlose Beratung Kauf auf Rechnung

Home > Blog > Produkte und Anwendungen > Warum verkaufen wir Kreidefarbe und was ist eigentlich Kreidefarbe?

Warum verkaufen wir Kreidefarbe und was ist eigentlich Kreidefarbe?

Kinderzimmer gestrichen mit Kreidefarbe von Mylands.

Was ist eigentlich Kreidefarbe? Hier kommen einmal ein paar ganz grundsätzliche Bemerkungen zu Kreidefarbe. Wenn Ihr eine Wand oder ein Möbelstück, eine Decke oder Fliesen im Bad, eure Küchenmöbel oder was immer es sein soll, streichen wollt, stehen im Vorfeld ein paar Entscheidungen an: An erster Stelle steht die Überlegung mit welcher Farbe ihr streichen möchtet. Und ich meine hier nicht den Farbton, sondern die Farbqualität.

Da MissPompadour ausschließlich Kreidefarbe, beziehungsweise wasserbasierte Ökofarbe  anbietet, wundert es euch wahrscheinlich nicht, dass wir von anderen Dispersionsfarben für die Wand und Aryllacken für Holz- und Metall-Oberflächen eher abraten. Wahrscheinlich fragt ihr euch, was denn nun eigentlich die Vorteile von Kreidefarbe sind. Und warum wir uns entschieden haben mit unserem Sortiment voll auf wasserbasierte Farben zu setzen.

Wir setzten auf wasserbasierte Farben und Lacke auf Kreidebasis.

Wie viele von euch ja wissen haben wir jahrelang ein (stationäres) Geschäft geführt, in dem wir neben anderen hübschen Dingen auch alte, wieder aufgearbeitete Möbel, verkauft haben. Die haben wir zunächst, wie wir das gelernt hatten, und wie es in der sogenannten Fassmalerei üblich ist, mit Dispersionsfarbe und Leinöl bearbeitet. Denn damit erzielt man eine schöne, authentische Wirkung.

Bei einem Besuch der Messe in Frankfurt sind wir dann aber über einen Stand der Firma Painting the Past quasi gestolpert. Und uns war sofort klar: Das ist die ideale Farbe für uns! Denn mit dem matten Lack von Painting the Past können wir ein wunderbar nostalgisches Finish erzeugen. Zudem müssen wir nicht mit dem umwelttechnisch und gesundheitlich doch sehr fragwürdigen Leinöl arbeiten. Wir freuten uns auch über den Eggshell-Lack von PtP, mit dem man ein einen leichten Glanz und eine extrem strapazierfähige Oberfläche erzielen kann.

küche gestrichen mit mylands kreidefarbe

Zunächst haben wir die Kreidelacke nur für uns selber bestellt. Und da wir zu der Zeit in ein größeres Geschäftslokal umgezogen sind, strichen wir die Wände im neuen Laden versuchshalber mit der Wandemulsion von Painting the Past. Und was soll ich sagen: Nicht nur wir waren vom matten, edlen Finish und der tollen Farbauswahl total begeistert. Unsere Kunden waren es auch. Deshalb nahmen wir die Farben natürlich in unser Sortiment auf. Im Laufe der Zeit sammelten wir dann immer mehr Erfahrung im Farbengeschäft. Schließlich war es dann so, dass wir unsere größten Umsätze durch den Handel mit Farben erzielten.

Vom Hobby zur Geschäftsidee.

Wir begannen zu experimentieren und merkten schnell, was diese phantastischen Farben uns und unseren Kunden für vielfältige Möglichkeiten boten. Getreu unserem Slogan #ichstreichealles, begannen wir wirklich alles zu streichen: Küchenmöbel, Außen- und Innenwände, Fliesen- und Holzböden, alte und neue Möbel, Polster, Türen und Fensterrahmen im Innen- und Außenbereich. Und noch vieles andere mehr. Die Ergebnisse waren durchweg total überzeugend. Inzwischen arbeiten fast 50000 Mitglieder in unserer DIY Gruppe auf Facebook mit Kreidefarben. Und sie stellen Ihre Werke oft in beeindruckenden Vorher-Nachher-Bildern vor.

Heute gehört der stationäre Handel bei uns der Vergangenheit an. Denn wir haben uns ganz auf den Online Handel mit wasserbasierten Farben konzentriert. Die bio-zertifizierte Marke Coucou Couleur ist dazugekommen und die edlen Farben der ältesten englischen Farbfirma Mylands.

Und inzwischen haben wir uns an eine eigene Farbeproduktion gewagt und die wunderschönen MissPompadour Farben auf den Markt gebracht. Diese Farben haben noch einmal eine andere, ganz besonders umweltfreundliche und nachhaltige Zusammensetzung.  Die Basis aller unserer Farben aber sind kleine Partikel aus Kreide, Marmormehl oder Bio-Rohstoffen, die eine spezielle Struktur auf der gestrichenen Oberfläche schaffen.  Und eben diese Struktur reflektiert das Licht in einer ganz speziellen Weise. Und nur dadurch erzielt ihr das edle und spektakuläre Finish, das sich tatsächlich nur mit dieser Art Farbe erreichen lässt.

Naturkreide und Marmormehl aus Europa

Und nicht zuletzt ist auch wichtig, dass es nicht unbedingt Fachleute braucht um Kreidefarben mit tollem Ergebnis verarbeiten. Das beweisen die wunderbaren Erfolgserlebnisse, die unsere Gruppenmitglieder täglich posten.

Jetzt wisst ihr, warum wir so engagierte Kreide-Fans sind und euch zu nichts anderem raten würden. Denn wirklich jeder, der einmal damit angefangen hat, gerät unweigerlich in einen echten „Streichrausch“.

Nur Mut! Probiert es einfach mal aus!      

Euer MissPompadour Team

Das könnte Dich auch interessieren

  • Bezahlen mit Visa Kreditkarte
  • Bezahlen mit Mastercard Kreditkarte
  • Bequem bezahlen mit Paypal
  • Bezahlen mit dem SEPA Lastschriftverfahren
  • Bezahlen mit Klarna
  • Bezahlen mit Scalapay
  • Versand mit DHL GoGreen