Via Kreidefarbe Kreidefelsen

Via Kreidefarbe Kreidefelsen ist ein wenig heller als die verwandte Via Kreidefarbe Kalk. Kreidefelsen ist ein wunderbarer Farbton für alle, die natürliche Farben lieben. Dabei ist Via Kreidefarbe Kreidefelsen auch wunderbar mit vielen anderen natürlichen Farbtönen zu kombinieren. Besonders mit graustichigen Brauntönen wie zum Beispiel Weimaranergrau.

Wir bemühen uns, alle Farbtöne mit höchster Farbtreue darzustellen - jedoch kann es aufgrund von anderen Farbeinstellungen Ihres Displays zu leichten Farbabweichungen kommen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an uns +49 176 / 2222 5808 oder WhatsApp.

Ab 5,00 

21,60 83,33  / 1000 ml

Lieferzeit: 3-5 Tage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: v-510 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Via Kreidefarbe Kreidefelsen

Schon der Maler Caspar David Friedrich war von der Farbe der Kreidefelsen auf Rügen fasziniert. Und so entstand sein Bild, ein Hauptwerk der deutschen Romantik, gleichen Namens. Und dieses Band der Kreidefelsen zieht sich durch ganz Europa bis zu den Kreide-Klippen von Dover. Hieraus wurden die ersten Kreidefarben gemacht.  Und Kreide und Marmormehl bilden bis heute die Grundlage für alle Kreidefarben. Der Farbton von Via Kreidefarbe Kreidefelsen ist ein etwas kühles Beige, dass hell genug ist um an allen Wänden eines Raumes verstrichen zu werden. Dieser Farbton eignet sich ganz besonders gut für Einrichtungen im maritimen Stil. Verwenden Sie dann als Akzentfarben helle, aber auch kräftige, Blau-Töne, wie zum Beispiel Via Kreidefarbe Himmelblau oder Via Kreidefarbe Lavendel.

Die Verarbeitung von Via Kreidefarbe Kreidefelsen an der Wand

Zunächst sollten Sie die erforderliche Farbmenge ermitteln. Verwenden Sie dazu unseren praktischen Mengen-Ermittler, den Sie jeweils neben der Farbe finden. Bevor Sie dann mit dem Streichen beginnen, empfehlen wir Ihnen alles, was nicht gestrichen werden soll, sorgfältig abzukleben. Wir bieten dazu unser erprobtes Klebeband an. Denn es klebt mit Naturkautschuk und schafft gerade Kanten. Rühren Sie zunächst die Farbe gut um, damit sich die Pigmente gut verteilen. Anschließend gießen Sie etwas Farbe in eine Farbwanne. Und dann streichen Sie mit dem Pinsel alle Stellen, die Sie mit der Farbrolle nicht erreichen können. Erst danach beginnen Sie die Farbe mit einer Farbwalze aufzutragen. Wir empfehlen eine nicht allzu große Farbwalze zu verwenden um ein leichteres Arbeiten zu haben. Denn durch das Marmormehl ist Via Kreidefarbe Kreidefelsen ziemlich schwer. Streichen Sie je nach Untergrund ein- bis zweimal. Am leichtesten entfernen Sie das Klebeband übrigens, wenn die Farbe noch nicht ganz trocken ist.

Via Kreidefarbe Kreidefelsen unter Umweltgesichtspunkten

Die Hauptbestandteile von Via Kreidefarbe Kreidefelsen sind Marmormehl, Kreide, Wasser und Pigmente. Deshalb sind die Ausdünstungen der Wandemulsion auch sehr gering. Sie merken schon beim Streichen, dass die Farbe kaum riecht. Alle Verunreinigungen durch die Farbe lassen sich in feuchtem Zustand problemlos mit Wasser entfernen. Ist die Farbe aber erst einmal getrocknet, hält sie „bombenfest“. Farbreste können übrigens in getrocknetem Zustand mit dem Hausmüll entfernt werden.

Folgen Sie uns auch auf Instagram!

Zusätzliche Information

Farbvarianten

Glanzlack
Alte Möbel erhalten mit den natürlichen VIA Farben einen natürlichen Neu-Anstrich. Ob es sich dabei um eine Kommode, Kleiderschrank, einen Tisch oder Stuhl handelt, spielt keine Rolle. Bestens geeignet sind sie aber immer, wenn sie aus Holz sind. Dem in die Jahre gekommenen Möbelstück kann man zum Beispiel ein trendiges Äußeres verleihen.

Kreidefarbe / Wandemulsion
Die dispersionsgebundene Farbe ist atmungsaktiv und geeignet für Wände und Decken im Innenbereich. Die Farbe lässt sich einfach verarbeiten und besitzt eine hohe Deckkraft. Sie ist geruchsarm, trocknet schnell und ist abwaschbar.

Die Farbe kann auf Innenputze (auch Lehmputz), Gips, Papiertapeten und matte Altanstriche auf Dispersionsbasis verwendet werden.

Mattlack
Bei Mattlack gilt das selbe wie bei Glanzlack, nur das der Lack eine samtig-pudrige und matte Optik hat.

Die Farbe lässt sich leicht mit Farbrolle oder Pinsel verarbeiten, kann nach Bedarf auch mit Wasser verdünnt werden. Die Streichutensilien können einfach mit Wasser ausgewaschen werden. Die Farbe ist sehr gut deckend, meistens reicht ein Anstrich. Dunkle und farbintensive Töne (z.B. aus unserer Highlight-Palette) benötigen zwei Anstriche. Farbgebinde können nach Austrocknung in den Hausmüll gegeben werden.

Farbmenge

60ml
Dieser Testpott mit 60ml reicht für etwa 1 qm

750ml
Dieser Farbtopf mit 750ml reicht für etwa 8 bis 10 qm

2,5L
Dieser Farbtopf mit 2500ml reicht für etwa 15 bis 20 m2 bei einmaligen Anstrich.

Das könnte Ihnen auch gefallen …