VIA Kreidefarbe Kitt

21,06  / 1000 ml

VIA Kreidefarbe Kitt ist eine freundliche, edle Wandfarbe, die praktisch jeden Einrichtungsstil ergänzen kann. Als Lack ist VIA Kreidefarbe Kitt für alle eine gute Wahl, die Möbel im French-Sandinavian-Style streichen wollen. Dazu streichen Sie Ihre Möbel mit dem matten Lack und schleifen Sie die Konturen nach.

52,64 

Lieferzeit: 3-5 Tage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: v-509 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

VIA Kreidefarbe Kitt

Im Gegensatz zu dem etwas kühleren Beige von VIA Kreidefarbe Kreidefelsen strahlt VIA Kreidefarbe Kitt durch warme Pigmente und einen minimalen Grün-Anteil mehr Wärme aus. Wer also einen freundlichen und dabei hellen Beige-Ton sucht, wählt mit VIA Kreidefarbe Kitt die richtige Farbe. Kitt ist so hell, dass es ohne weiteres an allen Wänden eines Raumes verarbeitet werden kann. Besonders edel wirkt dieser einladende Farbton auch, wenn Sie eine Wand im Raum mit einer grauen Akzentfarbe gestalten. Auffallend chic wirkt dazu das bläuliche Grau von VIA Kreidefarbe Auster. Aber auch das weiche Graubraun von Weimeranergrau passt hervorrragend. Vielleicht besitzen Sie ja zwei ineinander gehende Räume, wie das oft bei Speisezimmer und Wohnraum der Fall ist. Dann streichen Sie doch einmal das eine Zimmer in VIA Kreidefarbe Kitt und den anderen Raum in einem Grau mit dem selben Helligkeitsgrad, wie zum Beispiel Silbergrau. Denn das kann eine sehr raffinierte Wirkung haben.

VIA Kreidefarbe Kitt auf Holzfußböden

Natürlich ist dieser freundliche und recht neutrale Farbton auch auf Holz eine perfekte Wahl. Streichen Sie doch Ihren unansehnlichen Holzboden mit VIA Kreidefarbe Kitt. Und stabilisieren Sie den Anstrich zum Schluss mit klarem Lack. Denn ein damit bearbeiteter Boden lässt sich später leicht pflegen. Zunächst reinigen Sie Ihren Boden gut vor. Dann überprüfen Sie durch Reiben mit einem nassen Lappen, ob die Dielen mit Beize vorbehandelt waren. Sollte sich dabei rote oder braune Beize lösen, müssten Sie den Boden mit VIA Vorstreichlack vorbehandeln. Denn das Wasser in der Kreidefarbe würde die Beize lösen und so die Farbe verändern. Anschließend streichen Sie Ihren Boden ein- bis zweimal mit der Kreidefarbe. Zum Schluss stabilisieren Sie das Ganze mit Klarlack. Nach ein paar Stunden Trocknungszeit kann er vorsichtig betreten werden. Schützen Sie Ihren Boden am Anfang, indem Sie ein paar Betttücher oder Decken darauflegen. Nach einer Woche ist die Farbe durchgetrocknet und strapazierfähig.

VIA Kreidefarbe Kitt auf Metall

Sie können mit der Kreidefarbe auch problemlos Heizkörper aus Metall streichen. Das wirkt besonders gut, wenn sich ein Heizkörper vor einer in derselben Farbe gestrichenen Wand befindet. Denn er tritt auf diese Weise unauffällig in die Wand zurück. Verwenden Sie dann die matte Lackqualität. Denn ihre pudrig-samtige Oberfläche entspricht der Optik der Wandemulsion. Stabilisieren Sie zum Schluss noch mit mattem Klarlack.

Finden Sie uns auch auf Pinterest!

Zusätzliche Information

Farbvarianten

Kreidefarbe / Wandemulsion

Die dispersionsgebundene Farbe ist atmungsaktiv und geeignet für Wände und Decken im Innenbereich. Die Farbe lässt sich einfach verarbeiten und besitzt eine hohe Deckkraft. Sie ist geruchsarm, trocknet schnell und ist abwaschbar.

Die Farbe kann auf Innenputze (auch Lehmputz), Gips, Papiertapeten und matte Altanstriche auf Dispersionsbasis verwendet werden.

Farbmenge

2,5L

2,5l reichen für 18-20qm 2x streichen.

 

Das könnte Ihnen auch gefallen …