shopping_cart 0,00 

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

MENU

Grüne Kreidefarbe ist der Frühling

Grüne Kreidefarbe bringt dir den Frühling an die Wände

noch warten wir alle sehnsüchtig, aber allzu fern kann er nicht mehr sein: Der Frühling! Holen wir Ihn uns doch einfach schon einmal ins Haus mit einer tollen Frühlingsfarbe. Denn Grüne Kreidefarbe ist der Frühling. Anna von Mangoldt hat da einige wunderschöne Grün-Töne in ihrer Kollektion. Beginnen wir mit einem ganz zarten, etwas bläulichen Grün wie Grace.

kreidefarbe anna von mangoldt grace

Es wirkt luftig und leicht und erweckt garantiert Frühlingsgefühle. Etwas wärmer, aber auch wunderbar zart ist das helle Grün von Euridice. Habt Ihr einen eher dunklen Raum zu streichen, seid mutig: Das frische Grün von Ceylon ist eine tolle Farbe, die an der Wand gestrichen einladend und freundlich wirkt. Oder schaut Euch einmal das richtig kräftige Hellgrün von Tinkerbell an. Kombiniert mit klassischen Möbeln ist es ein Hingucker und verbreitet täglich gute Laune. Und wem das zu kräftig ist, der greife zu Bonito.

kreidefarbe anna von mangoldt bonito

Auch das ist eine echte Frühlingsfarbe, denn wir wissen ja: Grün ist der Frühling.

Grün ist der Frühling und wie man es kombiniert

Erstaunlicherweise könnt ihr all diese Grüntöne durchaus auch mit anderen Farbtönen kombinieren. Denn die Natur macht es schließlich genauso. Natürlich passen Pastelltöne gut. Aber im Grunde genommen eignen sich alle Farben, die man im Mai auf einer grünen Wiese findet. Oder die in einem bunten Frühlingsstrauß auftauchen. Setzt ruhig Akzente in dem spannenden Pink von Diva.

kreidefarbe anna von mangoldt diva

Und kombiniert es mit dem raffinierten Violett von Amethyst. Oder bringt blaue Farben wie Lapislazuli oder Bijoux ins Spiel. Diese kräftigen Töne solltet ihr aber eher sparsam einsetzen. Und zuletzt unterstreicht ihr die frühlingshafte Atmosphäre mit frischem Weiß an Decken und Türen.

Grüne Kreidefarbe ist der Frühling und wie man ihn an die Wand bringt

Mit Kreidefarben könnt Ihr einen Raum  ganz schnell und auch preiswert vollkommen verändern. Und das haben wir nach einem langen Winter oft dringend nötig. Was ist zu tun? Zunächst ermittelt Ihr die benötigte Farbmenge mit unserem Farbmengen-Ermittler. Ihr findet ihn neben der Produktbeschreibung in unserem Shop. Dann bestellt ihr die  Farbe und vielleicht gleich noch eine Farbwanne, einen Pinsel und eine Farbrolle zum Auftragen dazu. Und vergesst nicht das Maler-Kreppband zum Abkleben. Wenn das Päckchen bei euch eingetroffen ist, klebt ihr zunächst sorgfältig alles ab , was nicht grün werden soll. Keine schöne Arbeit, aber sie lohnt sich. Dann gießt ihr die gut verrührte Kreideemulsion in die Farbwanne um und streicht mit dem Pinsel alle Stellen, die ihr mit der Rolle nicht erreichen könnt. Zuletzt tragt ihr die Farbe mit der Rolle in diagonalen Bewegungen auf die Wand auf. Streicht unbedingt zweimal, denn dann entwickelt die Kreide ihre wunderbare Strahlkraft. Und dann ist er plötzlich da, der Langersehnte! Denn ihr wisst ja: Grün ist der Frühling.

anna von mangoldt kreidefarbe ginkgo

Viele Tipps und Tricks gibt es übrigens auch in unserer DIY-Gruppe

forum Farbberatung am Telefon und WhatsApp

keyboard_arrow_down

Sie suchen die perfekte Farbe, brauchen aber Beratung, Menge und Verarbeitung betreffend - Rufen Sie uns an!
Wir sind von Montag bis Freitag jeweils von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr und von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr für Sie am Telefon.